6/30/2012

Tag 182

Ich habe heute vormittag mal wieder so richtig getobt! Warum? Ganz einfach, ich habe heute von meiner Sitznachbarin einen Anruf erhalten, die Post von der GEZ bekommen hat, von der auch ich betroffen bin. Ich wohne noch Zuhause. Ab dem nächsten Jahr, soll das ja pro Haushalt laufen. Ich gehöre zu diesem Haushalt. Alles ein Einheitspreis.. Schön, nicht wahr? Da denkt man sich doch, dann wird alles einfacher.. Pustekuchen. Ich habe ein einiges Auto.. Das Auto läuft auf meinen Namen und da das Auto auf meinen Namen läuft soll ich für das Autoradio ebenfalls 53€ bezahlen.. Alle drei Monate.. Öhm.. nein! Ich zahle momentan 17€ alle drei Monate. Das ist ja noch erträglich.. Aber drei Mal so viel zu zahlen, im Ernst, das mache ich nicht..

Ab 2013 gilt der Schwachsinn.. Ende des Jahres kaufe ich mir entweder einen CD Spieler für das Auto oder ich lasse den Radioempfänger an meinem derzeitigen Radio ausbauen und zeige den GEZ-Fuzzis die Rechnung. Ich glaub ja wohl es hackt..

Am Nachmittag bin ich dann spontan mit meiner Sitznachbarin Kaffee trinken gefahren.. Zum Schluss habe ich mir noch einen dieser komischen Bubble Teas gekauft.. Schmeckt irgendwie seltsam, vor allem diese Geleedinger.. Ich bin unentschlossen, wie ich das finden soll..Und die Dinger sind voll mit Zucker.. Lohnt sich eigentlich gar nicht das zu trinken..

Anschließend, als ich dann endlich wieder Zuhause war, habe ich von einem der Chatuser erfahren können, dass Linkin Park im Herbst nach Deutschland kommen. Nun hoffe ich darauf, dass es während des Schulblocks der Fall sein wird, denn sonst muss ich meine Arbeitsschichten nach dem Konzert auslegen und das ist immer schwer, wenn man auf Station niemanden hat, der gleichwertig eingesetzt wird, wie man selbst.. Dann fehlt sonst jemand, der eine volle Schicht arbeitet.. Ich muss mal gucken, wobei.. Hauptsache Frühschicht.. Alles andere kann man mit ein bis zwei Energydrinks ausgleichen :P

An dieser Stelle würde ich Werbung für dessen Homepage machen. Ich habe ihm eine Anfrage geschickt, was das betrifft, derzeitig warte ich auf eine Antwort. Ich reiche den Link dann entweder nach oder er bleibt aus. Abwarten und was kaltes trinken..

Bei dem Wetter gehe ich hier irgendwann nochmal ein. Das ist so unerträglich schwül.. Nicht zum aushalten und wenn ich das Wetter noch zwei Wochen während der Schulzeit ertragen muss, dann habe ich 14 Tage durchweg Kopfschmerzen und dass während einer Zeit in der noch einiges an Klausuren vor der Tür steht.. Schrecklich nervig..

Daher werde ich gleich den Ventilator im Keller suchen.. Ich hoffe, dass ich ihn finde, dann wird er gesäubert und ans Bett gestellt.. Eine freie Steckdose sollte ich dann allerdings noch ausfindig machen, aber ohne die Lichterkette auszustöpseln, denn sonst habe ich kein Licht mehr zum Lesen meiner Bücher und das wäre sehr sehr ärgerlich.. Ich lese doch so gerne in meinem Bett..

Morgen muss ich noch ein wenig Schulkram machen. Einiges ordentlicher aufschreiben und die eine Aufgabe aus der Schule, wegen der wir eher gehen durften, abtippen und noch etwas dabei schreiben. ;)

MfG

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!!

6/29/2012

Tag 181

Ich muss mich direkt zu Beginn entschuldigen. Es handelte sich gestern nicht um Brad Delson, aber um jemanden, der mit ihm zu tun hat. Ein Sean, der wohl offensichtlich an seinen Gitarren herum basteln und selbst welche baut. War sehr angenehm. Er versuchte wirklich alle Fragen zu beantworten, die man ihm stellte, die wirklich im Sekundentakt gestellt wurden.

Hinterher habe ich mich allerdings doch für das komplette Fußballspiel entschieden, weil es mir einfach zu unübersichtlich wurde. Vorher hat, der Chat-Oberguru auch erst mal seinen Kaffee über seinen Laptop gekippt und man konnte es live mitverfolgen.. Ich hab sooo gelacht^^

Das Fußballspiel selbst hätte ich mir echt sparen können. Wie konnte man nur so schlecht spielen. Dass der Schweinsteiger und der Podolski überhaupt gespielt haben. Zum Kotzen. Der Reus hätte von Anfang an spielen sollen.. Der Hummels war auch richtig gut.. Gibt's doch gar nicht. Schrecklich.

Heute in der Schule dann 180 Minuten Ethik. Zwischendurch habe ich mich dann auch mal gemeldet, denn in dieser Schule muss man ja um jede noch so kleine Kommastelle feilschen! Danach hatten wir dann den Unterricht mit dem Themenbereich Pflege eines Sterbenden. Die Aufgabe, die wir bereits am Dienstag erhalten haben, sollten wir noch einmal überarbeiten und haben noch eine kleine Zusatzaufgabe bekommen. Da zum Beispiel ich und eine Klassenkameradin, bisher keinerlei Kontakt mit dem Pflegen eines Sterbenden gehabt haben. Denn ich bin nie da, wenn jemand im Sterben liegt.. Auf einer Seite sicherlich gut, aber auf einer auch wieder nicht so gut. Wie soll ich wissen, wie ich mich in einer Situation verhalten soll, wenn ich sie noch nicht durchgemacht habe? Und die Theorie ist immer anders, als die Praxis.

Da wir diese Aufgabe erneut bekamen, konnten wir wieder einmal eher gehen. Ich war also sehr früh Zuhause. Die Autobahn war angenehm übersichtlich, wobei ich ohnehin nicht schneller als 100km/h gefahren bin, schließlich muss man es ja nicht übertreiben. Besonders nicht mit meiner ollen Möhre..

Was heute Abend noch so ansteht, bleibt abzuwarten. Ich werde mich spontan für irgendetwas entscheiden.

MfG

P.S.: Hier mal wieder etwas schönes und amüsantes.. Das empfinde ich zumindest so. Es ist auf Englisch..


6/28/2012

Tag 180

Ohne Witz.. Das Wetter geht mal so überhaupt nicht. Es ist so extrem schwül, das ist kaum auszuhalten. Davon ab, soll es heute Abend schon wieder gewittern und morgen noch einmal so drückend warm werden.. Herrje, also wer dieses Wetter bestellt hat, muss echt einen Dachschaden haben..

Schule war heute an sich angenehm, die ersten vier Stunden haben wir eigentlich nur Betreuungsangebot für Altenheimbewohner durch genommen. Was man eben auch sitzender Weise mit denen machen kann, da viele ja nicht längere Zeit stehen können. Danach folgte eine Stunde, in der wir mal wieder um unsere Zeugnisnoten feilschten. Dank einer Dozentin bekommen wir in einem Fach alle die Note verbessert, was gerade für die wichtig war, die eine sechs im Themenbereich "Pflegeplanung" stehen hatten. Dazu gehöre ich nicht, das ist doch schon mal was.

Eine Klassenkameradin hat heute ihre Abrechnung erhalten. Da meine Einrichtung im selben Verband ist, wie ihre Einrichtung, bekommen wir die gleiche Menge und ich kann mich echt glücklich schätzen über dieses Gehalt :D

Um 20.30 Uhr beginnt der Chat mit "Brad Delson". Ick freu mir wahnsinnig! Doof, dass um viertel vor, Fußball kommt. Daher wird Fußball leider zur Nebensache.. Musik ist mir wichtiger :) Ich hoffe man verzeiht mir das. 

Morgen liegen vier Stunden Ethik und eine Stunde Pflege von Sterbenden vor mir.. Da wird der Schlafmangel sicherlich nichts ausmachen.. Denn, wenn es im Fußball in die Verlängerung geht und es eventuell zum Elf-Meter-Schießen kommt, dann geht das Ganze sicherlich bis viertel vor zwölf. Und das wird selbst für mich heavy. Gerade wenn ich bedenke, dass ich morgens über die Autobahn fahren muss..

MfG

6/27/2012

Tag 179

Der heutige Tag war an sich wesentlich angenehmer. Die erste war eine bekannte Freistunde, in welcher wir unsere Aufgabe locker geschafft haben. Dann folgten 180 Minuten Krankheitslehre.. Der Unterricht geht schneller vorbei, da man sowieso die ganze Zeit am Schreiben ist. Da schreibt man sich wirklich die Finger wund und das seitenweise.
Anschließend folgte erneut eine Freistunde, die wir für die Aufgabe nutzen konnten und die ich Zuhause wahrgenommen habe. Schließlich mussten wir unser Zeug nur noch auf einer DIN A4 Seite verewigen. Lediglich eine, nicht mehr. Das habe ich wahrhaftig geschafft, indem ich es in zwei Spalten geschrieben habe. Gut, dass das Schreibprogramm so viel kann - mittlerweile^^

Dann durfte ich meine Mum wieder mal zum Einkaufen juckeln und nun bin ich wieder Zuhause.

Gestern Abend habe ich dann festgestellt, das es ja Dienstag war und gar kein HIMYM lief, sondern, dass das ja erst heute kommt.. Also bin ich vom LPUnderground in deren Chat. Kann man nicht viel falsch machen. Habe dort ein wenig mitgelesen und wahrlich, da kam doch tatsächlich der Mike online. Faszinierend, wie sehr sich das Paket, welches ich mir bestellt habe, doch bewährt hat. Morgen findet ein Chat mit Brad Delson - dem Gitarristen der Band, statt. Ick freu mir schon. Um 20.30 Uhr. Ich musste erst einmal die Zeitverschiebung errechnen^^ Bedenkt man ja nicht immer ;)

Ich bin schon wieder so müde.. Aber wenn ich nachher im Bett liege, kann ich wieder nicht schlafen und lese stattdessen. Das ist doch bescheuert.. Naja, ich liege sowieso im Rückstand, was die Bücher betrifft. Ich muss noch total viel lesen. Habe so viele Bücher hier liegen, die noch ungelesen sind.. Das ist echt heftig. Wenn ich Urlaub habe, werde ich gewiss einiges schaffen - denke ich doch.

Mittlerweile hat sich auch ein Lieblingslied herauskristallisiert aus dem neuen Linkin Park Album.
Für mich ist es der Song "Powerless". Ich finde ihn echt extrem gut und könnte ihn rauf und runter hören!!

MfG

6/26/2012

Tag 178

War sehr ermüdend. Erst ging es im Unterricht um Betreutes Wohnen. Was man darunter versteht und all so ein Zeug. Dass dergleichen bereits einfach eine Wohnung mit einem Notruf-Knopf ist, war selbst mir neu. Und die Preise dafür sind echt heftig^^

Dann folgte eine Freistunde in der ich und meine Sitznachbarin Musik hörten. Schließlich hatte ich extra meine Ohrstöpsel mitgebracht. Danach folgte eine weitere Stunde Erbrecht..  Ich hatte mal wieder Kopfschmerzen. Jedes Mal in der Schule. Morgen packe ich mir Tabletten ein! Um "14.45" Uhr durften wir dann gehen.. Das stand auf der Uhr in der Klasse. Aber eigentlich war es erst halb drei^^ Wir haben ein bisschen an der Uhr herumgedreht^^ Man muss sich ja irgendwie behelfen.

Nach der Schule habe ich dann meine Mum abgeholt. Ich musste eine Strecke von einer halben Stunde mehr auf mich nehmen. Bis ich dann Zuhause war, war es vier. Und Schluss hatte ich um halb drei. Kommt immer wahnsinnig gut!

Gerade habe ich einen sehr sehr leckeren Salat gemacht. Ich fand ihn extrem lecker, ist natürlich Ansichtssache. Aber hier mal das Rezept:

Nacho Salat 



Zutaten für 4 Personen:




  • 500g Hackfleisch, gemischtes (Ich habe Sojagehacktes verwendet, denn ich esse kein Fleisch)
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 200g Käse, geriebener
  • 1 Flasche Sauce (Cocktailsauce)
  • 1 Tüte Nacho(s), wahlweise auch scharfe Tortillachips)
  • 1 Kopf Eisbergsalat
  • Gewürzmischung (4-seasons Hackfleischgewürz) das habe ich nicht gefunden, daher ist es eine Taco-Gewürzmischung
  • Salz und Pfeffer


Zubereitung:

Das Hackfleisch krümelig braten und mit der Hackfleisch-Gewürzmischung (in meinem Fall die Taco-Gewürzmischung) würzen. Kurz köcheln lassen. Schließlich in einer Schüssel mit dem Mais, den Bohnen, dem Käse und der Sauce mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat schneiden und darauf legen. Die Nachos (oder Tortillachips) in der Tüte zerbröseln und den Salat damit bestreuen.

Nachos (oder Tortillachips) und Salat erst kurz vor dem Servieren untermischen.

Arbeitszeit:

30 Minuten

Ich persönlich finde ihn wahnsinnig lecker und nehme ihn morgen mit in die Schule. Die Chips in einer extra Tüte^^
Was heute sonst noch so geschehen wird, kann ich noch nicht sagen. Ich weiß gar nicht, ob HIMYM kommt, kommt das, werde ich dies ansehen. Ansonsten wird es bei gammeln bleiben und duschen und hinterher lesen.

Morgen habe ich erneut eine Freistunde, aber ich habe eine Aufgabe. Wir wurden in Gruppen aufgeteilt, oder eher wir selbst haben uns aufgeteilt und die bearbeiten wir dann. Da ich, wenn ich Zuhause bin in der ersten Stunde sicherlich noch schlafen würde, haben wir gesagt, dass wir dennoch in die Schule kommen :P Schadet nicht und was man fertig hat, hat man fertig ;) Wir haben ja 3x 45 Minuten Zeit dafür. Aber es müssen alles Freistunden sein, was sicherlich öfter der Fall sein wird. Da der dreijährige Arbeitsamtkurs praktisches Examen hat.

MfG

6/25/2012

Tag 177

Heute war mal wieder Schule. Außer unserem Kurs sind noch zwei Kurse da.. Zum einen der neue Unterkurs, der von uns direkt einen auf den Deckel bekommen hat, weil die einfach unsere Senseo Maschine benutzt haben, obwohl darauf steht, welchem Kurs die gehört^^

Gut, dass wir nur drei Wochen da sind.

Zu Beginn folgte eine Tirade wegen des Zeugnisses und dem ganzen Zeug. Dann bekamen wir endlich unsere Notenstammblätter und einige Noten sind noch immer nicht nachvollziehbar. Zudem habe ich mir mit einer Klassenkameradin entsprechenden Dozenten gekrallt. Er wüsste nicht mal mehr, welche Noten er uns gegeben hätte und ab wann man eigentlich aufrundet.. Er würde das noch mal mit unserer Schulleitung absprechen, ob man die nicht verbessern könnte, was eigentlich so viel bedeutet wie "NEIN". Bleibt die 5 weiterhin bestehen, werde ich das Zeugnis nicht unterschreiben. Ich werde ihn auch noch einmal fragen, wenn ich ihn sehe, was er sich denn dann nun überlegt hat.
Wenn andere eine 5 haben, die eigentlich nie da waren, dann brauche ich auch nur noch sporadisch zum Unterricht erscheinen und meine Noten sind wahrlich nicht so, als dass ich faul wäre oder sondergleichen. Ich reiße mir den Arsch auf für diese Noten!

Anschließend hatten wir 2x 90 Minuten einen neuen Dozenten. Erbrecht.. Sterbenslangweilig. Ich hatte hinterher rasende Kopfschmerzen. Faszinierender Weise habe ich immer Kopfschmerzen, wenn ich Schule habe, das nervt einfach nur.

Außerdem muss ich gleich noch eine Aufgabe erledigen. Eigentlich ist die für die morgige Stunde, in der unsere Dozentin nicht da sein wird, aber dann können wir uns entspannen und etwas anderes machen, als diese Aufgabe, die sie ohnehin nicht einsammelt. Davon ab, weiß ich ehrlich gesagt nicht, was ich dort schreiben soll.. Denn ich bin jedes Mal nicht da, wenn in unserer Einrichtung jemand verstirbt.. Ich habe einmal einen Toten gesehen und den weggebracht mit meiner Praxisanleitung und das war's auch schon. Aber wir sollen schreiben, wie wir den Sterbeprozess empfinden, was besonderes gemacht wird in unseren Einrichtungen. Da ich das nie gesehen habe, kann ich lediglich schreiben, was ich vom Hören Sagen weiß..
Mistig, aber nicht zu ändern.

Gerade habe ich mir eine DockStation für mein iPhone gekauft. Da habe ich mal ein Schnäppchen gemacht. Von 100€ runtergesetzt auf 49€! Und die ist geil, ich benutze sie gerade :P Genialer Sound!! Und was höre ich? Linkin Park :D Da ist eine Fernbedienung bei und der Akku läd sich währenddessen auf und ich kann da noch Füße dran basteln. All sowas schönes ;)

So, nun werde ich meine Aufgabe machen, denn heute Abend kommen wieder die Wollnys.

Ach und ich muss noch etwas über eine Person aus der Pflegegeschichte heraussuchen. Dass ist eine Aufgabe, für den Fall, dass wir mal eine Freistunde haben und wir wissen, was wir dann zu tun haben!

MfG

Tag 176

Wir haben eigentlich den ganzen Tag nichts anderes getan, als Filme zu gucken.

Unteranderem:

- Step Up
- Step Up 2 - The Streets
- She's The Man

Der Grund für diese Filme war wirklich einfach. Channing Tatum :P
Zwar nicht tätowiert, aber ich finde ihn wahnsinnig attraktiv ;)

MfG

6/23/2012

Tag 175

Ich schreibe bereits jetzt, da wir später noch weg wollen. Nach Dortmund geht es heute wieder einmal! Ick freu mir^^

Den ganzen Kram für die Schule habe ich bereits heraus gesucht, morgen wird alles zusammen gepackt, damit ich bloß nichts vergessen, das gibt sonst nur wieder einen Anschiss.. Wobei.. eigentlich ist es doch schnurz, die Schule ist ja schließlich auch nicht die Zuverlässigste^^

Ich bin wahrlich versucht, noch ein Jahr dran zu hängen.. Um dann Krankenschwester zu sein.. Aber ich weiß noch nicht. Die Möglichkeit halte ich mir aber offen, das schadet schließlich nicht! Einfach bewerben für alles, was mir in den Sichtbereich fällt im Oktober!!

Ich höre noch immer Musik, eigentlich schon den ganzen Tag immer mal wieder, da ich es einfach nicht lassen kann! Allerdings ist mitsingen und schreiben eine schlechte Option. Denn ich habe den Hang dazu, was ich mitsinge aufzuschreiben^^ Und das muss nicht sein :P

Ich wünsche noch einen schönen Abend!

MfG

P.S.: Ich grüße die "Leser" in Österreich - Ich sehe alles! \m/o.o\m/

6/22/2012

Tag 174

Wir waren Erdbeeren pflücken. Sau lecker und richtig schön groß! 8.9 kg sind es letztlich geworden. Das wird vermutlich nun jedes Jahr passieren. Zudem kann man so faszinierend viel mit den kleinen roten Dingern machen :D

Außerdem habe ich heute das neue Linkin Park Album "Living Things" erhalten, sowie einen Mitgliedsausweis, ein Schlüsselband und die LP Underground 11 CD. Da habe ich noch nicht hinein gehört. Vielleicht in der Halbzeit des Fußballspiels. Aber so schweinegeil, ich freu mich voll!! :P

Was ich bisher gehört habe, gefällt mir. Es mag sicherlich sein, dass dem ein oder anderen Linkin Park zu weich geworden sind oder dass sie ihrer Ansicht nach, nachgelassen haben. Aber sind wir mal ganz ehrlich, wir werden alle älter und die Musik verändert sich und das ist gut so. Wenn die Jungs immer noch die gleichen Sachen fabrizieren würden, wie vor zehn Jahren, dann würde man keinen Wandel erkennen und das fände ich irgendwie schade. Sie vereinen so viele Musikstile.. Und das ist perfekt so wie es ist.
Nun freue ich mich als nächstes auf Konzerttermine, dann auf erhaltene Tickets und schließlich auf ein Konzert in der Nähe. Das wird wieder ein Grinsen in mein Gesicht meißeln, welches zwei Wochen anhält!!
Ich mag bescheuert sein, aber dann geht mein Herz auf! Ich denke, Linkin Park live sehen zu können, ist das Highlight in meinen Lebensjahren :P

Sie bereits am Ring sehen zu können, war so genial! Eines ihrer kompletten Konzerte wäre wieder einmal der Knaller. Ich habe sie bereits in Düsseldorf in der LTU Arena 2008 zur "Project Revolution Tour" gesehen und schließlich in Köln in der LANXESS Arena 2010. In diesem Jahr hatte ich auch Dead by Sunrise gesehen Ende Februar, in Köln im E-Werk. Selbst die Vorband damals war richtig geil. Beim letzten Linkin Park Konzert in Köln hat mich die Vorband enttäuscht.. Die wurden sogar mit Flaschen beschmissen, aber die waren auch echt mies^^ Ich weiß nicht mal mehr wie die hießen. Aber das Konzert war genial. Ich war eine Woche heiser und das hat sich wahrlich gelohnt *.*

Außerdem habe ich heute mal wieder getankt. Ich hatte Glück. Es kostete mich nur 1.53€ der Liter. Was echt noch billig war. Die Tankfüllung wird zwei Tage halten, wenn ich wieder Schule habe. Ich muss 80km fahren am Tag und das über die Autobahn. Nur zwei Tage, da ich nicht voll getankt habe. Sondern lediglich für 25€ getankt habe. Ein voller Tank reicht vier Tage^^ Gut, dass der Monat nicht mehr ganz sooo lang ist ;)

Mein Stundenplan ist heute auch gekommen. Montag ist direkt Reflexion. Man tauscht sich über das Praktikum aus und beschwert sich über die Zeugnisse. Letzteres wird sicherlich extrem ausarten! Was anderes kann ich mir nicht vorstellen, denn ich bin wahrlich nicht die einzige, die unfair behandelt wurde.
Zudem habe ich nicht bei dem Dozenten Unterricht, der mir die fünf reingedrückt hat. Sollte der dennoch bei anderen Kursen Unterricht haben und ich sehe den, dann krall ich mir den Penner. Denn außer unserem Kurs sind noch zwei weitere Kurse anwesend. Zum einen der einjähriger Altenpflegehelferkurs und zum anderen der neue dreijährige Unterkurs. Ist natürlich richtig bequem, wenn man bedenkt, dass wir nur zwei Klassenräume und einen Demoraum haben. Aber derzeitig sitzt unser Kurs wohl am längeren Hebel, da wir die jenigen sind, die nächstes Jahr ihr Examen haben werden und daher wesentlich wichtiger sind, als die anderen :P

So, ich widme mich nun dem Fußballspiel. Bereits drei Torchancen und alle drei versemmelt.. Wie doof muss man eigentlich sein?!

MfG

P.S.: Ich habe noch was vergessen zu erwähnen. Gestern oder eher heute früh habe ich tatsächlich bis 0:57 Uhr gewartet, um mir das Linkin Park Konzert von den Telekom Street Gigs anzusehen.
Ohne Scheiß, wenn ich diesen Penner von Simon Gosejohann noch einmal sehe, dann schmeiß ich was in den Fernseher. Das war ja nicht auszuhalten, am liebsten hätte ich dem links und rechts eine gescheuert. Nur am Scheiße labern und auch dauernd dazwischen und in einer piepsigen Stimme. Ich hätte kotzen können. Dann holt der da einen von The Boss Hoss dazu und der erzählt dann mit dem auch noch einen.. Während man im Hintergrund hörte, wie Chester sang.. Ab diesem Zeitpunkt habe ich beide abgrundtief gehasst!

6/21/2012

Tag 173

Heute war ich zur Übergabezeit in meiner Einrichtung und habe meine Beurteilung abgeholt und mir noch zwei Stempel abgeholt und eine Kopie abgegeben! Meine PDL erwähnte dann ebenfalls noch einmal, dass bei uns in der Einrichtung niemand genommen wird, da der Spiegel für die Examinierten bereits voll ausgenutzt sei.. Aber sie habe mich wärmstens in einer anderen Einrichtung empfohlen.. Von der weiß ich aber, dass es dort nicht soo pralle sein soll. Vermutlich bewerbe ich mich dennoch dort, um Erfahrungen sammeln zu können. Denn meine Sitznachbarin und ich haben schließlich unseren ganz eigenen Plan :D

Vorhin waren wir essen. Es war mal wieder super lecker. Das "Kota Radja" in Hagen, kann ich nur empfehlen. Richtig gutes Essen zu einem guten Preis und man hat extrem viel Auswahl.

Nun warte ich auf 0:57 Uhr. Denn dann kommt Linkin Park in Concert von den Telekom Street Gigs in Berlin auf Pro7. Ich bin gespannt. Wenn es nur halb so geil, wie auf dem Ring war, dann ist es das wert, so lange wach bleiben zu können. Mal schauen, was ich in der Zeit noch gucke und tue.

Momentan gewittert es. Es donnert.. Aber es blitzt nicht und es schüttet wie aus Eimern. Das hat es bereits in Hagen. Mit vollem Magen zum Auto rennen, ist nicht so der Knüller - nicht empfehlenswert!

Ich weiß, was ich zur Überbrückung machen werde.. Royal Pains gucken!!

MfG

P.S.: Heutiger Musik-Tipp: Linkin Park ~ I'll be Gone

6/20/2012

Tag 172

Mein Praktikum ist beendet. Dafür, dass ich am Anfang dachte, dass es so schrecklich sein würde, muss ich sagen, dass es echt Spaß gemacht hat. Die Patienten waren zwar zu Beginn wirklich immer nicht ohne, aber so bald alles wieder seine Richtigkeit hatte, war auch wieder alles in Ordnung. Muss man eben einfach mal so sagen.

Zwei Kuchen habe ich mitgebracht, die offensichtlich sehr gut geschmeckt haben und zum Ende des Praktikums hat man jedem von uns eine Karte mit 10€ geschenkt. Was wirklich nicht normal ist. Sie waren sehr zufrieden mit uns, was mich sehr gefreut hat, denn das ist doch das größte Lob.

Ich habe meine Schlüssel dann zum Schluss abgegeben und bin um viertel vor acht nach Hause gefahren. Ich freue mich sicherlich wieder auf meine Einrichtung und auf die bekannten Gesichter, aber das Arbeiten in der Psychiatrie war wesentlich entspannter. Man hatte für die Leute viel viel mehr Zeit. Etwas, was ich mir bei uns in der Einrichtung auch wünschen würde. Aber ich werde mich auch in der Psychiatrie bewerben und darauf hoffen, dass sie mich nehmen. :D

Nun muss ich morgen nur noch in meine Einrichtung und einiges unterschreiben lassen, kopieren und meine Sachen holen, die ich vergessen habe. Das werde ich in der Zeit der Übergabe tun ;)

Und dann geht es morgen Abend mit den anderen Essen beim Chinesen.. Ick freu mir sooo!!

MfG

P.S.: Heutiger Musiktipp: Linkin Park ~ Skin To Bone

6/19/2012

Tag 171

Tut mir Leid.. Ich bin sooo fasziniert von den neuen Songs von Linkin Park, dass ich heute erst so spät schreibe.. Sie sind aber auch so toll! Ein paar wenige, habe ich ja schon am Ring gehört, aber sie sich ohne dem Summen des Nachbarns anzuhören, ist dann doch nochmal was anderes :P
Ich will mein Album endlich haben.. Ich habe es schon vor zwei Monaten vorbestellt.. Ich hoffe, dass es nun bald kommt.. Es soll eigentlich vor der offiziellen Erscheinung in Deutschland bei mir Zuhause ankommen. Ich bin ehrlich gespannt :P

Spätschicht war heute mal ganz lustig! Wir haben abends wieder eine zwangsmedizieren müssen..Während der Übergabe habe ich dann meine Beurteilung erhalten. Allerdings in einem vier Augen Gespräch. Sie war sehr zufrieden mit uns beiden. Solche Schüler wie wir hätte sie schon lange nicht mehr gehabt. Das stellt uns natürlich auch zufrieden. Da wir die Beurteilungen nun haben, könnten wir uns morgen - rein theoretisch natürlich - benehmen, wie eine offene Hose^^ Aber das tun wir ja nicht. Zwei Kuchen werde ich morgen mitschleppen. Abends muss ich meinen Schlüssel abgeben^^ Meine Schuhe, die ich da getragen habe, schmeiße ich sicherlich direkt in die Mülltonne.. Die kann man nie wieder anziehen^^

Was die Unterschrift der PDL betrifft sagen wir, dass die im Urlaub war. Das werden alle 5 sagen, denn ich habe keinen Nerv der Frau Wochen hinterher zu rennen, wegen so einer dusseligen Unterschrift.

Morgen muss ich dann den Tisch für fünf reservieren. Es ist dann ein Psychiatrie-Praktikums-Abschlussessen^^ Wir waren alle in der gleichen Einrichtung, aber jeweils auf unterschiedlichen Stationen und/oder Schichten. Wird bestimmt lustig. Freu mich schon voll ;)

Gleiche werde ich mir noch eine Folge Royal Pains ansehen, vorausgesetzt ich finde den Zettel auf dem ich aufgeschrieben habe, bei welcher Folge ich stehen geblieben bin^^

Was war heute sonst noch? Nichts denke ich.. Morgen schlaf ich wieder bin 9.15 Uhr und dann fertig machen, rumräuseln, telefonieren, meine bessere Hälfte ärgern und ein letztes Mal zum Praktikum^^

MfG

6/18/2012

Tag 170

Mein Spiel ist endlich da. Das Warten hat ein Ende und ich kann endlich loslegen.. Gott sei Dank. War ja schon unfair, von den Arbeitskollegen zu hören, wie toll das Spiel doch ist.

Heute waren wir im Spätdienst zu dritt. Die Küchenkraft zählt mal nicht, denn dann waren wir nur zu zweit^^ Wir bekamen eine Neuaufnahme, aber dadurch, dass ich so wunderbar schnell tippen kann, haben wir doch alles ziemlich schnell erledigen können. Die Fachkraft erklärte mir dann auch, wie das mit dem Labor alles funktioniert.. Hatte ich vorher auch nie gemacht, war daher heute ein sehr lehrreicher Tag.

Ob ich nun morgen oder übermorgen frei habe, weiß ich noch immer nicht. Denn auf dem Plan steht immernoch nichts. Ich werde morgen also wie gewohnt eintrudeln.. Außerdem wird morgen der Beurteilungsbogen durchgesprochen. Demnach auch unsere Note für diesen Einsatz. Unsere Praxisanleitung duzt uns noch, also kann es ja gar nicht soooo schlecht ausfallen! Womit ich sogar mal sehr zufrieden bin. Meine Stundenzettel sollte ich allerdings nicht vergessen, denn das wäre ärgerlich, wegen der Unterschrift. Die Stundenzettel von meiner Einrichtung muss ich auch noch unterschreiben lassen. Aber das mache ich alles Donnerstag Mittag, weil ich deren Beurteilung auch noch abholen muss^^ Ich bin so vergesslich in letzter Zeit, dass ist schrecklich.

Die Neuaufnahme hat heute übrigens die ganze Zeit nur rumgeschrien. Nicht, dass das stört, allerdings haben wir von der Sorte noch so eine und das wird dann doch ein bisschen viel.
Einer hat sich immer wieder eingenässt, den habe ich auch mehrfach umgezogen..
Es ist auch wunderbar wie viele da sitzen und ihre Medikamente verweigern.. Kein Wunder warum die so sind. Die müssen dann einige Male zwangsmediziert werden, da die sonst niemals ihre Medikamente nehmen und sich sonst auch keine Besserung einstellt und das ist nicht der Sinn der Sache dort. Wer sich nicht behandeln lässt, kann genauso gut gehen.

Tja.. Ich bleibe nun noch ein wenig wach, denn ich kann ja ausschlafen und dann gehe ich auch irgendwann ins Bett :P

MfG

6/17/2012

Tag 169

Meine Praxisaufgaben sind endlich fertig! Ich habe sie heute fertig geschrieben. Endlich. Gott, war das viel, das war ja schon nicht mehr auszuhalten, dass immer wieder aufzuschieben.

Ich habe noch vor, vor dem Fußballspiel baden zu gehen, daher werde ich dies wohl jetzt in die Tat umsetzen. Ab morgen habe ich dann mal wieder Spätdienst.. Mal sehen wie lange^^
Da ich Spätdienst habe, werde ich wohl auch dementsprechend lange wach bleiben, wieso auch nicht.. Was ich dann allerdings gucken soll.. Das weiß ich noch nicht :P

Ich werde nun mein Buch "Der Nachtzirkus" weiterlesen und dabei Musik hören. Einen der vielen amerikanischen Rock-Sender, die ich eingespeichert habe. Äußerst praktisch ;)

MfG

6/16/2012

Tag 168

Ich war heute bei meiner Sitznachbarin, damit wir die Aufgaben für die Schule durchgehen und ich im Ansatz verstehe, was man denn da genau von uns möchte. Nachdem wir dies binnen von 5 Minuten geklärt hatten, haben wir eigentlich nur noch über die Arbeit, Schule und über nächsten Donnerstag und unseren kommenden Urlaub gesprochen.

Donnerstag gehen wir zu siebt zum Chinesen. Dort werde ich Montag einen Tisch reservieren.. Ich hoffe eine weitere Klassenkameradin weiß bis dahin, ob sie kann oder nicht.. Ich hoffe es.
Was den Urlaub betrifft, überschneidet sich dieser um eine Woche, daher werden wir vermutlich an einen See fahren. Sie konnte einen Wohnwagen organisieren und für drei Tage reicht das. Mehr als sonnen, ein bisschen grillen, lesen und Minigolf spielen, will man ja auch eigentlich gar nicht. Man muss lediglich eine Besuchergebühr bezahlen dort, aber das ist normal, also nicht weiter tragisch..

Gerade sehen wir uns die nächste Staffel von Royal Pains an.. Wieder einmal auf Englisch, da es diese auf Deutsch noch nicht gibt und zudem nicht ausgestrahlt wird.

Morgen werde ich dann meine Aufgaben fertig machen, damit ich das aus dem Sinn habe und nächste Woche nur noch die Unterschrift abholen muss.

Außerdem bastel ich gerade noch an etwas anderem, was ich morgen auch gerne fertig haben möchte. Wollen wir doch mal hoffen, dass das funktioniert..

Und ein ehemaliger Klassenkamerad läd auf Facebook fleißig Fotos hoch wie so ein Bekloppter. Das nervt und außerdem verlinkt er dauernd Gott und die Welt.. Schrecklich. Einige von uns haben die Verlinkungen bereits wieder entfernt, nun hoffen wir darauf, dass er das eventuell mal kapiert, dass das niemand oder nur wenige von uns möchten, dass er dergleichen tut. Schlimm..

MfG

6/15/2012

Tag 167

Eigentlich wollten wir heute Erdbeeren pflücken, aber da bis zum späten Nachmittag das Wetter eher schlecht war, konnten wir das knicken und sind eben einfach mal zu IKEA gefahren^^

Man fährt eigentlich nur hin, um zu gucken.. Und dann.. Dann kauft man total viel..

Meine Errungenschaften:

- 2x Boxen 4L - Sie stehen im Schrank und sind voll mit den Spielen, die man mal gespielt hat
- 2x Rollen Geschenkpapier - Die sind fröhlich sommerlich
- eine Lichterkette - Die soll an meine Gardinenstange
- ein Bild -schwer zu beschreiben, das muss ich fotografieren, wenn es hängt..

Und meine bessere Hälfte hat lediglich sechs Gläser gekauft.. Männer^^

Danach waren wir dann noch flott einkaufen und nun werden wir einen DVD Abend betreiben. Im Fernsehen läuft ja doch nichts.. :P

MfG

Tag 166

Ich hatte mit der Laberbacke Dienst. Gott der kann aber auch labern, ohne Punkt und Komma.. Noch dazu war ich tierisch unausgeschlafen.. Umso genervter war ich dann natürlich auch^^

Gegen Mittag sollten wir dann zu zwei drei Patienten zum EKG bringen. Bei zweien war das absolut kein Problem, bei einer anderen stellte sich dergleichen schon als wesentlich schwieriger heraus. Denn hin war es kein Problem, aber zurück, wollte sie dann nicht mehr und eine vom EKG musste uns mit zu unserem Haus begleiten.. Das war dann schon richtig heftig..

Außerdem habe ich meine Flasche in der Küche vergessen und ich weiß immer noch nicht, ob mein Praktikum sich nun verkürzt oder nicht.. Sieht aber so aus, als habe ich Pfingsten für Nüsse gearbeitet.. Suuuuper Sache.. Das kotzt mich dann echt so richtig an.. Fände ich extrem arschig..
Eigentlich wollte ich ihn ja dann nochmal danach fragen, aber er war dann in einer Besprechung und als Feierabend war, war der immer noch nicht da.. Also weiß ich es eben noch immer nicht und ich hatte auch nicht die Muße die ganze Zeit darauf zu warten, bis der wieder kommt..

Zu allem Überfluss war ich extrem müde, bin Nachmittags ungefähr für ne Stunde weggepennt..

Gegen Abend haben wir dann abgeklärt, wie viele wir Donnerstag beim Essen gehen sein werden und für wann ich den Tisch reservieren soll. Es sieht aus, als sei es 20 Uhr, außerdem sind wir zu 7. Bisher.. Denn eine fehlt noch, aber die muss Montag erst mal nachfragen^^

MfG

6/13/2012

Tag 165

Wieder mal ist ein Tag mit Frühdienst vorüber. Ich bin schon wieder müde, aber ich will gleich noch Fußball gucken^^

Ich durfte heute bereits um 13 Uhr gehen, weil ich gestern keine Pause hatte. Sehr nett ;)
Haben sich auch selbst tierisch darüber aufgeregt, wie das abgelaufen ist. Da man offensichtlich gegeneinander ausgespielt wurde, von der Nachbarstation.. Es tat ihnen mir gegenüber auch furchtbar leid. Ich muss ehrlich sagen, dass es mich jetzt nicht so sonderlich gestört hat, da es eben einmalig der Fall war und nicht alltäglich!

Morgen habe ich noch einmal Frühdienst und dann habe ich bereits langes Wochenende. Schön, wobei es vollgestopft mit meinen Schulaufgaben sein wird. Zumal ich am Samstag zu meiner Sitznachbarin fahre, damit wir eine Aufgabe zusammen machen können.

Dann habe ich mir heute morgen, das Dokusystem auf meiner Station erklären lassen, sowie auch deren Pflegeplanungssystem. Wesentlich kürzer, als unseres. Muss man mal so sagen, aber anders und daher für mich vermutlich sogar komplizierter, als das Eigene^^
Außerdem sollen ich und eine Klassenkameradin uns gegenseitig anleiten beim Infusion vorbereiten. Das wird sicherlich auch sehr lustig. Und dann sollen wir uns gegenseitig kritisieren.. Ich denke, ich werde mir das von der Schule heute Abend noch einmal ansehen. Denn entweder sie möchte das morgen oder am Montag sehen. Ich bin gespannt :D

Hauptsache mir gucken nicht zig Leute auf die Finger, weil ich das gar nicht mag^^

MfG

Heutige musikalische Untermalung:


6/12/2012

Tag 164

Heute waren wir mit acht Leuten im Frühdienst. Was ich wirklich als Luxus betrachte, da das bei uns in der Einrichtung einfach nicht normal ist. Wir sind morgens maximal zu viert und davon bleiben zwei nur bis zehn Uhr.

Einige konnten sich selbstständig am Waschbecken im Zimmer waschen und andere wurden entweder gebadet oder geduscht. An sich ging die Morgenpflege echt schnell vorbei. Anschließend hat mir dann ein Arbeitskollege gezeigt, wie man das in kurzen knackigen Sätzen bei denen am PC einträgt. Die müssen das schriftlich festhalten, bei uns wird einfach nur abgehakt, ist also eine ganz andere Nummer.

Danach bin ich dann mit einem Patienten zum Verbandswechsel in ein Krankenhaus gefahren. Was an sich gar nicht mal so lange gedauert hat. Der Taxifahrer, der uns beide dann wieder abholen sollte, hat nur extrem lange gebraucht, da wohl Stau war. Ich hatte sogar nochmal bei dem Taxiunternehmen angerufen, da ich mir wirklich nicht sicher war, ob ich das Taxi vielleicht einfach verpasst habe. Aber nein, es sollte unterwegs sein. Informieren schadet ja nicht.

Um zehn vor eins waren wir dann endlich wieder da. Um zehn Uhr sind wir von meiner Station aus losgefahren^^ Als ich dann wieder da war, habe ich mir erst mal meine verspätete Pause gegönnt und mich dann wieder um die Patienten gekümmert ;)
Und alles für den Nachmittag vorbereitet..

Nach der Arbeit war ich noch beim Augenarzt.. Meine Augen sind mal wieder schlechter geworden. Nun stehe ich bei -3 und -4,75 Dioptrin. Suuuuper.. Aber ich hab's selbst gemerkt, das habe ich dem Arzt auch gesagt. Der hat's ja dann auch gesehen. Ich brauche also eine neue Brille.. Gott sei Dank, dann gehe ich erst mal wieder zu Fielmann. In einem halben Jahr muss ich wieder dorthin. Ich denke, ich werde dann mal fragen, wie es so aussieht, mit einer Augen-OP, ob das bei mir machbar ist. Denn das kann ja so nicht weitergehen..

Danach ging es noch einkaufen.. Ich habe für mein Handy eine neue Schale. Da steht nun drauf "Fuck me, I'm Famous". Extrem gut. Außerdem waren wir in unserem Lieblingsgeschäft, in dem man super Obst und Gemüse kaufen kann. Ohne Witz, beim Türken gibt's echt das beste Obst und Gemüse. Und die Preise sind auch nicht so teuer.

Zum Abschluss noch ein entspanntes Bild meines Katers:


Meine Sitznachbarin hat die nächsten Tage nun Nachtwache, da man das im ambulanten Dienst ja nun einmal nicht machen kann. Eine Nacht hat sie bereits hinter sich. Am Wochenende wollen wir uns treffen und gemeinsam zwei Pflegeplanungen schreiben. Da unsere Lehrerin irgendein bestimmtes Schema verlangt, dass wir in den eigenen Einrichtungen sowieso nicht verwenden!
Zwei Pflegeplanungen haben wir bei ihr schon abgegeben. Die erste war aus dem ersten Jahr, die haben wir noch immer nicht zurück und nicht benotet. Die hat da noch nicht mal reingeguckt. Ich weiß gar nicht, warum ich das dann überhaupt schreiben soll. Ist doch überflüssig..

Eine Praxisaufgabe schreibe ich am Freitag und an dem Wochenende, denn ich muss mir nächste Woche eine Unterschrift holen. 

Gleich geht's noch unter die Dusche und dann in die Federn, ich bin schon wieder hundemüde. Frühdienst ist zwar gut, weil man echt die ganze Zeit was zu tun hat, aber man muss so früh aus den Federn!
Der Spätdienst gestern mit der anderen Schicht war auch total genial. Hat tierischen Spaß gemacht. Eine hat erst mal was gekocht und die Küche haben wir zusammen fertig gemacht und nicht einer alleine, wie sonst. Fand ich schon cuul!! Der eine Praktikant ist der totale Laberkopp^^ Nur am reden der Typ.. Außerdem hat er die ganze Zeit an meinem Musikgeschmack rumgenörgelt.. Dann habe ich einer Arbeitskollegin heute zwei CDs von Avenged Sevenfold und Atreyu mitgebracht (die kannte die nicht und ich finde die beiden Bands nun einmal extrem genial), damit sie mal reinhört und er reißt die sich sofort unter den Nagel und meinte dann, er würde mir die Donnerstag wieder mitbringen. Aber erst nörgelt er an meinem Musikgeschmack rum.. Bekloppter Kerl^^

Sei's drum..

MfG


Tag 163

Jaja, ich weiß ich bin einen Tag zu spät.. Aber bei uns ging gestern gar kein Internet, nicht mal mit dem Handy hatte ich noch Empfang. Also splitte ich das ein bisschen auf^^

Gestern war der Tag, an dem mein Auto in die Werkstatt musste. Ich also um neun los gejuckelt und ich habe es ohne Navi gefunden, was für mich echt ne Leistung ist, weil ich ne Orientierung wie ne Bockwurst habe. Dann komm ich dahin, da sagt der allen Ernstes zu mir, ich könnte mein Auto abends wieder abholen. Und ich hatte ja nu Spätdienst, weil ich extra getauscht hatte. Weil, die haben gesagt, dass das Auto erst am Mittwoch fertig ist, da der TÜV-Prüfer nur Mittwochs käme. Außerdem brauchten die den Leihwagen am nächsten Tag wieder. Nebenan ist eine Tankstelle, bis acht könnte ich den Schlüssel da abgeben und bezahlen und meinen Schlüssel und Papiere holen. Die Tankstelle gehört zur Werkstatt.

Also musste ich ja nun an der Arbeit erst mal wieder fragen, ob ich schon um sieben gehen könnte. War mir tierisch unangenehm, aber mir blieb ja gar nichts anderes übrig.
Nach der Arbeit musste ich meine Mum einsammeln, weil die einen Teil meines Geldes hatte, denn ich laufe nicht gerne mit viel Geld in der Tasche durch die Gegend. Die habe ich in der Stadt aufgelesen und dann bin ich zu dieser Tankstelle, habe den Leihwagen wieder vollgetankt und den auf deren Parkplatz gestellt.

250€ hat mich alles gekostet. Nun habe ich wieder 2 Jahre TÜV! Mit geringen Mängeln, die direkt behoben wurden, bin ich durchgekommen. Am Auspuff war eine Aufhängung durchgerostet, die wurde erneuert und mein Abblendlicht war zu hoch eingestellt.. Auch das wurde eingestellt ;) Und ich hab mir schon Sorgen gemacht, dass mein Auto das nicht nochmal durch den TÜV schafft. Das wäre so ärgerlich gewesen..

Auf dem Rückweg kam meiner Mum dann die grandiose Idee Pizza zu holen^^

Danach bin ich totmüde ins Bett gefallen..

MfG

6/10/2012

Tag 162

Morgen ist es soweit. Die Stunde der Wahrheit für mein Auto naht. Morgen geht es in die Werkstatt. Hoffentlich finde ich den Weg dorthin wieder. Vielleicht sollte ich doch besser mein Navi mitnehmen. Ich bin mir nämlich noch unsicher, ob das mit meinem Handy funktioniert. Ich probiere einfach mal beides aus. Schadet ja nicht. Ungefähr weiß ich auch noch wo sie ist, aber ungefähr ist mir wahrlich zu unsicher.

Heute hatte ich wieder Spätdienst. Es war eher weniger zu tun. Leider Gottes, aber naja, da muss man durch. Morgen habe ich statt Früh- noch einmal Spätschicht, dann mit der anderen Schicht, denn eine Arbeitskollegin und Klassenkameradin hat ja netterweise mit mir getauscht, damit ich eben morgen früh in besagte Werkstatt fahren kann ;)

Die Bestellung von Diablo III habe ich bei Weltbild storniert und es stattdessen bei Amazon bestellt. Da ist es 10€ billiger und ich finde, dass das schon was ausmacht.

Außerdem habe ich morgen mit einem Praktikanten Dienst, der auch Schüler in einem Altenheim ist und in dem seine Mum, die Heimleitung ist und deswegen könnten ihn die ganzen Mitarbeiter in der Einrichtung nicht leiden. Er würde gemobbt werden. Blablabla. Wenn er das sogar dort in dem Praktikum erzählt, dass die eigene Mutter Heimleitung ist, ja mal ehrlich, selbst Schuld. Überall würden sie ihn ärgern. Und der Typ ist nur am labern. Der arbeitet nicht, der labert nur!! Schrecklich. Dem drück ich morgen erst mal die Blutdruckmanschette in die Hand und sage "Geh mal messen."

Ansonsten.. Joar, ich denke ich werde gleich ins Bett verschwinden, denn ich bin bereits hundemüde ;)

MfG

6/09/2012

Tag 161

Da ich Frühdienst hatte und bereits dementsprechend müde bin, schreibe ich bereits am Nachmittag. Ich kann für meine Müdigkeit für nichts garantieren, daher besser jetzt, als wenn ich es heute Abend vergesse oder gar so müde bin, dass ich bereits schlafe.

Heute morgen hatten wir nur neun Patienten zu versorgen. Das hat sich mittlerweile wieder verändert und die Station ist mit 12 Patienten derzeitig voll ausgenutzt, sogar überbelegt. Denn eigentlich haben wir lediglich 11 Betten. Aber eine wird sehr wahrscheinlich heute nachmittag bereits wieder gehen, obwohl sie erst heute Vormittag gekommen ist. Nun gut, was die Enkel nicht wollen, wollen sie nicht^^ Und dann kommen wir wohl wieder auf 11 Patienten. Faszinierend.

Dienstag wird einer entlassen. Gott sei Dank. Was den betrifft, wird es echt Zeit. Ich glaube, wenn man mit dem nicht alle zwei Stunden auf die Toilette geht, ist der vollgeschissen bis unter den Hals (Sorry für meine Ausdrucksweise, aber das ist leider eine faktische Tatsache).

Außerdem habe ich heute bei einer Neuaufnahme mal ein bisschen Mäuschen spielen dürfen. Der Arzt hat zudem auch erklärt, warum er welche Voruntersuchungen macht. Was interessant und wirklich gut zu wissen. Auch als ein Richter, sowie ein Anwalt dazu gekommen sind, um über den Aufenthalt und dessen Dauer, der Patienten zu fachsimpeln bin ich dabei geblieben. War auch sehr interessant.
Denn bei uns in die Einrichtung kommt ein Richter nur, wenn es um die Fixierung geht. Mehr nicht.

Und dann war eigentlich schon wieder Übergabe und ich konnte um viertel vor zwei abzockeln ;)

Zuhause lasse ich es heute ruhig angehen. Vielleicht mache ich heute noch eine meiner Aufgaben für die Schule. Aber ich glaube es eher weniger. Ich denke, dass ich das auf Freitag verschieben werde, denn da habe ich ohnehin frei, inklusive dem Wochenende. :D

MfG


Meine neuen Arbeitsschuhe :P So wundertoll bequem!!

6/08/2012

Tag 160

Ich bin heute wieder mal zum Spätdienst erschienen. Morgen habe ich Frühdienst, aber das lässt sich aushalten, zumal ich mit einer ehemaligen Schulkameradin Dienst habe. Irgendwie faszinierend, wo man sich überall wieder trifft.

Spätdienst war heute an sich ganz entspannt. Um halb acht durfte ich auch schon wieder die Biege machen. Zwei neue Patienten haben wir auch schon wieder. Eine ist offensichtlich öfter dort zu Gast, so wie man mir das erzählt hat. Außerdem ist deren Betreuer einer meiner Dozenten an der Schule.. Und das beste an dieser Tatsache sind die netten Lästerattacken gegen diesen Dozenten :P Immerhin wurde ich in meiner Auffassung über ihn, nur wieder bestätigt!

Gleich gehe ich noch unter die Dusche und dann werde ich mich bereits bettfertig machen und bis zum Einschlafen wohl lesen. Ich bekomme mein Buch sonst niemals fertig! Nach dem morgigen Frühdienst habe ich wieder zwei Tage Spätdienst.. Und die nächsten drei Tage, muss ich die Mitfahrerin nicht einsammeln. Samstag  hat sie Spät, Sonntag frei und Montag Frühdienst. Also kann ich endlich mal wieder drei Tage alleine fahren. Auch mal endlich wieder was schönes und entspannendes :P

MfG

6/07/2012

Tag 159

Eigentlich hatte ich mir für heute vorgenommen, meine Praxisaufgaben zu machen. Aber ich hatte keinen Drang dazu, sie zu erledigen, also habe ich heute einfach nur meine Haare nachgefärbt und endlich in meinem Buch weitergelesen. Was auch mal entspannend ist :P

Gerade schreibe ich wieder ein wenig. Hier - ganz offensichtlich, aber auch noch woanders ;)
Nicht, dass die deutsche Sprache und ihre passende Wortwahl noch einrostet. Dabei höre ich Musik.

Dieses mal: "Shinedown - For My Sake". Sehr zu empfehlen & das sage ich nicht nur, weil ich sie beim Ring live gesehen habe.. Wo sie auch wirklich sehr sehr gut waren.. Na gut, ein wenig parteiisch bin ich schon. Aber wem kann man das verübeln?!

Dann habe ich noch mit meiner Sitznachbarin geschrieben, die ihren freien Tag ebenfalls sehr genossen hat. Wunderbar.

Das mit dem 11.6. ist im Übrigen nun auch endlich geklärt. Ich werde Spätdienst haben und die andere Frühdienst machen. Zum Glück. Mein nächster freier Tag hat sich von Donnerstag auf Freitag verschoben. Aber was macht das schon, dann habe ich langes Wochenende und muss nur noch am Montag arbeiten, denn dann habe ich noch zwei Tage frei von Pfingsten :P Richtig geil!!
Hach, was freue ich mich darauf.

MfG


6/06/2012

Tag 158

Ich habe ausgeschlafen. Dann habe ich mich wie immer fertig gemacht für die Arbeit und bin dorthin gejuckelt. Als ich dort war und es auf die Übergabe zuging, stellten wir schockiert fest, dass wir offensichtlich zu sechst im Spätdienst sein sollten. Also hat man die Küchenkraft nach Hause geschickt. Übrig blieben drei Schüler und zwei Examinierte.

Das faszinierende an dieser Tatsache, war dass ich und eine weitere Schülerin eigentlich alles alleine gemacht haben. Wir haben die Leute bespaßt, haben alles für den Kaffee fertig gemacht und dann für die Pause auch für die anderen alles mitgedeckt und zum Schluss auch noch das Abendessen alleine gewuppt. Und die drei? Die haben die ganze Zeit im Dienstzimmer verbracht und gelabert^^ Auch ein interessanter Zeitvertreib.
Zwischendurch kam einmal die eine Examnierte und sah sich um, was ich denn zum Kaffee trinken für die Herrschaften vorbereitet habe. Ich habe mir einen Wolf geschnibbelt und sie nur "Och, schön Obstsalat" und dann zockelte sie wieder ab. Beim Abendbrot hat sie rumgenörgelt, dass wir um viertel nach fünf schon alles fertig vorbereitet hatten und es dann um zehn vor sechs verteilt haben^^

Und dann.. Dann geht die erst mal schön um halb sieben nach Hause und ich musste allen ernstes bis viertel nach Acht da rum hocken, für Nüsse.. Voll die Verarsche..

Immerhin, morgen habe ich frei.. An einem Feiertag endlich mal frei.. Wurde aber auch mal Zeit!

MfG

6/05/2012

Tag 157 + Bilder

So meine Lieben. Ich komme gerade von der Arbeit, habe eben noch etwas zu Abend gegessen und dann die paar wenigen Bilder auf meinen Laptop gezogen :P

Zuerst mein heutiger Tag:
Bei der Arbeit waren wir heute zu fünft. Also haben wir uns dazu entschlossen mit einigen der Patienten zur hausinternen Kegelbahn zu gehen. Einer ist völlig ausgerastet, als er vor der Stationstür stand, dass er mich geschlagen hat und wir ihn letztlich wieder zurück geschoben haben. Hatte ja so keinen sonderlich großen Sinn. Aber mit den sechs verbliebenen sind wir dann Kegeln gewesen. War sehr sehr lustig und für die Patienten war es echt mal was anderes, als immer auf einer Station zu sein wo, bis auf der Aufenthaltsraum und die Toiletten, immer alles abgeschlossen ist.

Danach war an sich gar nicht mehr so viel los. Nach dem Abendessen haben wir einige umgezogen und zwei davon sogar schon ins Bett gelegt, weil sie mit dem Kopf schon fast auf der Tischplatte lagen.

Ach ja und am Feiertag habe ich endlich mal frei. Und weil ich Pfingsten gearbeitet habe, bekomme ich sehr wahrscheinlich am 19.6. und 20.6. frei!! Das heißt, dass mein Praktikum dann nur bis zum einschließlich 18.6. geht. So wundertoll ;)

Nun, die versprochenen Ring-Fotos. Es sind wirklich wirklich nicht viele. Weil das Handy drei Tage nicht aufladen ist schon schwer, es dann noch nicht zu benutzen, um den Akku zu sparen. Zwischendurch habe ich nämlich ein bisschen mit einer Arbeitskollegin geschrieben, denn man muss ja wenigstens ein bisschen auf dem neusten Stand bleiben.







#1 Die Alternastage am Samstag bevor es wirklich losging - ist übrigens mein neuer Sperrbildschirm - Hintergrund am Handy :P
#2 Linkin Park am Freitag abend. Meine bessere Hälfte ist größer als ich, daher konnte er den Arm höher strecken und das Bild machen ;)
#3 Maximo Park + ein Security Kerl. Ich hör deren Musik nicht, da dachte ich ein Foto von Freunden reicht^^
#4 Das Ring-Bändchen. Ich muss ja immerhin eine Erinnerung an das Bändchen haben, denn in einem Pflegeberuf darf man keine Armbänder und sondergleichen tragen, daher musste ich es bereits abnehmen, aber es hat einen anständigen Platz
#5 matschige Schuhe. Das Wetter war scheiße, es war arschkalt, machen wir uns nichts vor. War schon mal besser.. Also das Wetter :P

MfG

6/04/2012

Tag 156

Um 11 Uhr war ich wieder Zuhause.. Dann hieß es erst mal direkt unter die Dusche springen, umziehen und fertig machen. Anschließend Arbeitsklamotten packen und direkt weiter zur Arbeit. Extrem genial. Ich bin tierisch müde, aber das musste sein, zumal es sich ja wahrlich gelohnt hat.

Und heute hat es dann während meiner Arbeitszeit die ganze Zeit aus Eimern geschüttet. Gegen Abend kam dann noch eine fette Nebelbank dazu. Auf dem Heimweg hatte ich dann eine nette Dame vor mir, die nur 40km/h fuhr, obwohl 60 erlaubt waren^^ Leider Gottes hatte ich keine Möglichkeit zu überholen, sonst hätte ich es getan. Anschließend war ich noch bei der Tankstelle, denn bei 1.58€ musste ich einfach zuschlagen^^

Ich habe auch einige Fotos gemacht, am Ring. Nicht viele, weil ich Akku sparen musste und mein Handy mehr aus war, als dass ich es benutzt habe, aber einige habe ich gemacht. Ich werde sie morgen hochladen, denn heute bekomme ich das wirklich nicht mehr auf die Reihe, ich hoffe man hat Nachsicht mit mir.

Vermutlich werde ich das noch vor der Arbeit tun, damit ich damit schon mal keinen Ärger mehr habe. Den Post fortführen, kann ich ja dann immer noch am Abend :P

Vorhin habe ich gesehen, dass man von dem Auftritt von Linkin Park drei Songs übertragen hat. Auf You Tube nörgeln schon alle deswegen herum, warum sie denn nur drei zeigen ließen.
Blablabla, also mal im Ernst. Wären sie hingefahren, hätten sie das Problem doch gar nicht erst. Hinterher aufregen kann man sich immer. Großer Bands lassen eher weniger einen kompletten Auftritt im TV zeigen. Zudem weiß ich sowieso nicht, was das Theater soll. Man kann sich auch anstellen.

MfG

Hier der "Drei-Songs-Mitschnitt":



Viel Spaß damit :P

6/03/2012

Tag 155

Und somit der letzte Tag dieses grandiosen Festivalwochenendes! Heute freue ich mich besonders auf The Offspring und Donots.
Shinedown waren super gestern!

Ohne Witz, wer auf Rock steht muss zum Ring fahren. Es lohnt sich, selbst der Ticketpreis lohnt sich dafür. Am besten man kauft sich bereits ein Ticket, obwohl man noch nicht weiß, wer überhaupt auftritt. Allein das Feeling ist es schon wert :P
Abgesehen davon, ist der Ring immer sehr schnell ausverkauft, wie man weiß. Dann bleibt oftmals nur noch Rock im Park übrig. Was für mich eine weitere Strecke bedeuten würde. Also kaufe ich mein Ticket lieber mit dem nicht Wissen, wer auftritt.

Um drei Uhr geht's wieder los. Wir verschließen gerade die Zelte und machen uns so langsam wieder auf den Weg, daher der kurze Zwischenstand meinerseits.

\m/o.o\m/


MfG

6/02/2012

Tag 154

War das schweinegeil gestern! Richtig genial!!
Und Linkin Park waren wie immer der Hammer.. Hinterher haben wir uns dann auch noch Marilyn Manson angesehen, der war auch ziemlich gut :D

Momentan sind wir noch auf dem Camping Platz, aber da es um zwei Uhr weiter geht, tingeln wir in einer Stunde auch so langsam wieder rüber! Heute spielen Shinedown.. Hihi
Wobei ich sagen muss, der heutige Tag nicht so viele gute Bands her gibt, als gestern oder morgen! Aber das ist nicht weiter tragisch, denn die Stimmung macht's!

Die Jungs haben vorhin Flunkyball gespielt. Sehr sehr beliebt und auch nur ein Spiel für jemanden, der eine gewisse Menge an Alkohol verträgt :P
Aber es ist lustig, also das perfekte Ring-Spiel!

Sooo, ich widme mich wieder dem Festival!! :D

MfG

6/01/2012

Tag 153

Wir sind am Ring angekommen und dank des Wetters ist es bereits matschig, aber damit war zu rechnen. Ich schreibe bereits jetzt, da ich gerade ein wenig Zeit habe. Der einfache Grund ist die nette Ampel zur Center Stage, vor der man warten muss. Denn man kommt erst dort herein, wenn dort jemand den Platz verlässt. Faszinierende Idee, hat ein bisschen was von Parkhaus. Aber mit den Jahren kennt man das und jeder weiß, warum ich zum Ring wollte, es handelte sich dabei einzig und allein um die Tatsache, dass Linkin Park heute dort spielen. Wenn ich mich richtig an den Spielplan erinnere, dann war es 23:00 Uhr!! Ick freu mir immer mehr ;)

Ach nach der Arbeit bin ich flott nach Hause gejuckelt, habe meine Klamotten geschnappt und sie bei meiner besseren Häflte ins Auto geschmissen und mich danaben gesetzt. Einige Stunden dorthin gejuckelt und schließlich einen Parkplatz ergattert, dann hieß es nur noch, den Zeltplatz und die richtigen Zelte unter dem Meer aus Zelten finden, die man bereits am Mittwoch aufgebaut hat und alles vorbereitete. So müssen Freunde sein. Sie reservieren einem Plätze und bauen alles schon auf, so muss das sein :D

So wir rücken vor.. \m/o.o\m/

MfG