10/31/2012

Tag 304 - Money, money, money

Da mein Gehalt mittlerweile auch auf meinem Konto eingetroffen ist, konnte ich sämtliche Geburtstagsgeschenke nun bestellen und mir endlich das Hartcase für mein Handy, sowie Schutzfolien und eine KFZ-Halterung kaufen. 

Die Geschenke, darf ich hier nicht benennen, denn diejenige, die diese Geschenke bekommt, liest diesen Blog. Das käme sicherlich nicht so sinnvoll. Was Weihnachtsgeschenke betrifft, werde ich diese wohl alle in Oberhausen beim Weihnachtsshopping kaufen. Bei einer, weiß ich an sich so ungefähr die Richtung, aber erst mal schauen, ob es sowas auch gibt, wie ich mir das vorstelle, ansonsten muss ich wohl wieder kreativ werden. Und dann stehen ja noch die typischen Geschenke an, für Freunde, Familie, meine bessere Hälfte, ich glaube wir machen auch wieder was an der Arbeit, dann muss ich da auch noch was kleines kaufen. Das wird interessant. Entweder machen die wieder Schrott-Wichteln oder so, wie davor das Jahr, mit schönen Geschenken bis 5€. Wobei ich finde, das ist immer schwer was zu finden.. Aber ich krieg das ganz bestimmt auf die Reihe.. Muss ja..

Morgen habe ich erneut Spätdienst. Diesmal mit meiner Lieblingsarbeitskollegin, mit der kann ich richtig super zusammen arbeiten und das ist perfekt! Ich mag die voll!! Ich hoffe, dass die auch wirklich mit mir Dienst hat und nicht auf eine andere Etage muss.. Das wäre irgendwie auch voll doof.. Sonst hab ich wieder mit meiner Wohnbereichsleitung Dienst.. Oh man -.-" 

Heute Vormittag musste ich Postannahmestelle spielen.. Erst kam Hermes, eigentlich nur mit zwei Paketen für unsere Nachbarn.. Danach kam der gleiche Typ aber nochmal, er hätte auch was für uns.. Eine Stunde später kam der Typ von DHL und drückte mir nochmal zwei Pakete in die Hand..

Dann habe ich gestern, nach vier Wochen Wartezeit, eine e-mail von I'm walking bekommen, dass die Schuhe, die ich bestellt habe, dann leider doch nicht mehr lieferbar seien und es keine Möglichkeit gäbe sie nachzubestellen.. Ich dann heute geguckt, bekam auch den Versand umsonst.. Lustig, dass einige immer noch Versandkosten nehmen, obwohl die meisten das mittlerweile lassen, aber na gut.. Die Schuhe werden mich dann 60€ kosten, falls sie passen. Aber es gab sie immerhin in 42! Ich darf gespannt sein.

Außerdem warte ich noch auf meine biologischen Cups.. Zwei Stück hab ich bestellt! Werden aus Australien verschifft, bin gespannt, wann die Dinger ankommen.. Sie sind schön bunt und ich wollte sie unbedingt haben, waren auch gar nicht so teuer, dafür, dass sie biologisch sind :D

Gerade habe ich ein Lieblingslied von der Band "Dead by April ~ Dreaming".. Könnte ich rauf und runter hören, bis es mir aus den Ohren rauskommt..


Und nun werde ich mich so langsam in die Federn begeben, sobald ich mein Bett hergerichtet habe und meine Wärmflasche fertig ist.. Schließlich muss es warm sein im Bett.. Heute (es ist nach 0 Uhr) hat eine Freundin Geburtstag!! Ich wünsche ihr an dieser Stelle: "Aaaaaalles Gute zum Geburtstag!!" 

MfG

10/29/2012

Tag 303 - Working on top

Ohne Witz, wie soll ich ein Probeexamen machen oder eine Prüfung, wenn ich schon wieder nur Spätdienst habe?? Ich habe jetzt bis zum Urlaub nur Spätdienst und lediglich zwei Tage früh, einmal diesen Freitag und am 15.11. einmal.. Ich mag nimmer.. Ich arbeite echt nur noch auf meinen Urlaub hin..

Heute hatte ich zum ersten Mal Kopfschmerzen beim Arbeiten. Das hatte ich noch nie und ich hoffe, dass das eine Ausnahme bleibt, denn das ist absolut nicht zum Aushalten.. Von drei bis vier Uhr musste ich dann Pflegeplanung schreiben, dass habe ich dann von viertel vor acht, bis halb neun weiterhin getan, allerdings auf einer anderen Etage. Die examinierte Fachkraft auf der Etage 1 hat mich auch schon zum Pflegeplanung schreiben gebucht, weil ich wesentlich schneller wäre als sie und sie doch schon von Kollegen gehört hätte, dass ich das so gut könnte und schnell wäre.. Sie würde mich dann mal zehn Minuten ausborgen^^

Meine Sommerreifen liegen immer noch im Auto.. Es regnet, da hatte ich keinen Bedarf, mich mit zwei Reifen, links und rechts auf das Fressbrett zu legen bei unseren rutschigen Treppen..

Bei Bauer sucht Frau ist es gerade auch herzlich uninteressant, auch wenn man Leute sieht, die man normaler Weise nicht so sieht.. 43 Jahre alt und noch nie eine Freundin.. Ich kann verstehen, dass er schüchtern ist und so, aber wenn er da nicht aus sich raus kommt, kann man ihm ja nun auch nicht so wirklich helfen.. Nun gehen die beiden wohl getrennte Wege.. Sie packt^^

Morgen soll ich bei irgendeinem Arzt irgendein Rezept abholen, aber weil ich nicht Zuhause bin, muss ich das leider erst Mittwoch machen. Nicht zu ändern.

Immerhin habe ich dann heute auch mal meine neue Handynummer durchgegeben, sonst hätten die mich wahrscheinlich gar nicht mehr erreicht.. Was beim jetzigen Stand irgendwie auch nicht so schlimm gewesen wäre..

Eine Arbeitskollegin hat auch schon keine Lust mehr.. Sie geht auch nicht mehr so gerne arbeiten, wie vor einem Jahr.. Ich kann mich ihrer Meinung da, leider nur anschließen.. Mittlerweile muss ich sagen, dass ich froh bin, wenn ich da weg komme und woanders arbeiten kann!

Gleich gucke ich noch eine Serie.. und dann gehe ich schlafen..

MfG

Tag 302 - End of the week

Ohje, ich hab es gestern vergessen.. Daher schreibe ich den jetzt und danach den für heute. 

Ich habe den ganzen Tag mit Lernen zugebracht und nachschlagen und dann gegen Abend habe ich mir eine Serie angesehen. Um danach tot müde ins Bett zu fallen. Ich kann hier heute also eigentlich gar nicht so viel neues berichten..

Ich hatte gestern eigentlich vor meine Sommerreifen aus dem Auto in den Keller zu tragen, aber ich hatte keine Lust.. Abends bin ich dann irgendwann baden gegangen und danach habe ich meine bessere Hälfte noch ein bisschen mit Halloween genervt. Ich glaube der ist froh, wenn's vorbei ist^^

MfG

10/28/2012

Tag 301 - Another new design

Ich dachte mir, anlässlich der 300 Tage könnte mein Blog mal wieder ein neues Aussehen vertragen. Gesagt, getan..

Meine Winterreifen sind nun endlich an meinem Auto angebracht, da wo sie um diese Jahreszeit auch hingehören.. Immerhin sind wir bisweilen noch vom Wintereinbruch mit Schnee verschont geblieben! Es war strahlend blauer Himmel und viel Sonne, aber es war knackig kalt. Ich muss meinen Winterkram wieder heraus holen.

Ein gutes haben die Winterreifen. Ich muss sie nicht mehr auswechseln, denn das Auto kommt ohnehin weg, nach der Wintersaison. Ich freu mich immer noch so! Wobei ich mich momentan echt mal auf Halloween freue. Mein Kostüm steht und das ist nach der Spätschicht auch nicht soo viel Arbeit. Ach je das wird toll! 

Meine Lieben, vergesst nicht: Heute wird die Uhr umgestellt. Wir dürfen alle eine Stunde länger schlafen.
Bisweilen konnte mir noch nie jemand den Sinn dahinter erklären, dass man die Uhr umstellen muss. Ich persönlich empfinde es für tierisch sinnlos.. Aber das kann man ja sehen wie man möchte. Ich frag mich echt, welcher Depp auf so einen Mist gekommen ist und vor allem warum.. Da muss einer echt Langeweile gehabt haben und hat einen in einer höheren Position davon überzeugen können, dass das sinnvoll ist.. Bescheuert kann ich da nur sagen.

Ich werde mir nun noch einen Film ansehen und dabei langsam vor mich hin dämmern.. Mein Zimmer riecht dank der Duftkerzen wundertoll.. Einmal riecht es nach Feige und dann dazu noch Waldfrüchte. Sehr sehr angenehme, muss ich sagen.

Ich wünsche eine lange und erholsame Naaaacht!

MfG

10/27/2012

Tag 300 - Party Time

Nein, bitte nicht morgen früh betrunken unter dem Küchentisch aufwachen. Dreihundert Tage habe ich nun fleißig geschrieben und mich nicht unterkriegen lassen, und das ist doch schon mal was angenehmes!

Und für diesen Anlass, habe ich natürlich auch heute ein passendes Bild aus den Untiefen von Google herausgefischt..



Momentan ergötze ich mich an der Tatsache, dass Mittwoch Halloween ist und ich endlich weiß, als was ich mich verkleiden werde. Was tierisch lange gedauert hat. Eigentlich hatte es eine Art Zombie werden sollen, aber mir die ganzen Fakewunden aufzubringen, würde zu lange dauern, denn ich habe ja Spätdienst und ich wollte ungerne tierisch spät dort antanzen. Das wäre ärgerlich, muss man eben einfach mal so sagen. Soll ja auch für alle Spaß machen. Und eine Verkleidung ist dort Pflicht, sonst kommt man eben auch einfach mal nicht rein. Aber das finde ich in Ordnung.

Gleich sehe ich mir noch zwei Folgen von The Walking Dead an, ehe ich mich in mein Bettchen begebe! 

MfG

10/25/2012

Tag 299 - I need to sleep

Ich habe es wahrhaftig geschafft bis neun Uhr zu schlafen.. Danach konnte ich nicht mehr einschlafen, ich habe es versucht, aber es war mir unmöglich, also bin ich wohl oder übel aufgestanden. Den Vormittag habe ich mit TV schauen und zusammen mit meiner Mutter frühstücken verbracht. Gegen Nachmittag haben wir uns aufgemacht, einen Bio-Bauern zu suchen in der Umgebung. Mit der Adresse und dem Handy sicherlich leicht zu finden sollte man meinen. Dummerweise hatte ich nur eine Straße, die echt ellenlang war und arschig eng.. Und macht ja auch eher selten einer mit platz, wenn sich zwei entgegen kommen, also war ich immer die doofe, die mit dem eigenen Auto so weit ausweichen musste, dass ich danach vermutlich nochmal hätte in die Waschanlage fahren müssen. Aber es ist zu kalt, dann frieren mir die Gummis an den Türen fest und das kann ich nicht gebrauchen.

Ende vom Lied war, dass wir beim Bio-Bauern einen 12kg Sack Kartoffeln und noch einiges an Gemüse gekauft haben. Außerdem haben wir zwei Abo-Kisten bestellt, die alle zwei Wochen geliefert werden. Bei uns nach Absprache, damit einer Zuhause ist, denn bei uns kann man die Kisten nicht einfach so irgendwo abstellen. Die Haustür geht zur Straße raus und hinterher ist se weg, das wäre ein Ärgernis.

Zuhause angekommen, vibrierte bereits kurz darauf mein Handy und ich erfuhr von einer Klassenkameradin, die ebenfalls in meiner Einrichtung arbeitet und heute und morgen bereits arbeitet, was bei uns so los ist. Alles geht drunter und drüber.. Das kann ja was werden.. Also ich habe bereits gesagt, wenn man mir die Zeit zum Üben nicht einräumt, dass ich dann in der Schule anrufen werde. Wenn ich mich nicht beschwere, wird sich nichts ändern und ich will meine Prüfung vor allem bestehen und wenn es geht auch mit einer guten Note..

MfG

10/24/2012

Tag 298 - Last day of school

Da ist der Schulblock schon wieder vorbei und es geht mit großen Schritten auf die Prüfung zu! Das bedeutet: lernen, üben, lernen, üben, usw.....

Seit heute morgen 6 Uhr bis morgen früh 6 Uhr ist bei uns mal wieder ein Blitzmarathon in vollem Gange. Das heißt für mich immer, dass ich ordentlich fahren muss. Ich habe mich selbstverständlich immer an die Geschwindigkeitsbegrenzung gehalten und habe sogar einen mobilen Blitzerwagen gesehen an einer Hauptstraße, auf der gerne zu schnell gefahren wird, aber keiner ist geblitzt worden. Ist natürlich auch dumm, wenn man vorher den Bürgern auch noch Bescheid gibt und im Internet nachschauen kann, wo die überall stehen.. Auf dem Weg zur Schule standen se wohl auch, da hab ich sie aber nicht gesehen, um ehrlich zu sein. Eine Klassenkameradin hat mir das gesagt, die standen da wohl zu viert.. Wieso muss man mit vier Polizisten eine Laserpistole bedienen??

Unsere gestrige Klausur bekommen wir mit unserer Prüfungszulassung zusammen zugeschickt, damit wir die nicht in der Schule abholen müssen. Sehr sozial von unserer Schulleitung. Der Unterricht an sich war heute sogar mal ganz angenehm, muss man echt mal sagen. Kommt nicht oft vor, aber wenn doch, dann prägt es sich ein. Soll auch mal vorkommen. 

Unsere Schulleitung hat dann auch heute erst mal schön über den Mittelkurs hergezogen, weil die ja doch alle etwas dümmlich sind.. Und unser Kurs sei einer von denen, der in der Wiederholung so gut war, dass sie sagen kann, dass wir ziemlich gut ausgestattet sind, was unser Fachwissen betrifft und sie sich auch gar keine Gedanken macht, wegen der Prüfung, sondern dass wir das auch alle schaffen. Und ich muss ehrlich sagen, davon gehe ich auch aus. Ich sitz mir da doch nicht drei Jahre den Hintern platt und dann soll das für Nüsse gewesen sein?? Never ever.. Ich schaff das, das hab ich mir vorgenommen und ich werd auch schön dabei unterstützt und sowas ist toll!! Ein dickes Lob an meine Freunde, die immer für mich da sind ;)

Ick freu mir auf Halloween! Ich hab Spätdienst am 1.11., das heißt ich kann feiern gehen :D

MfG

10/23/2012

Tag 297 - Such a boring boring day

Schule war wieder einmal sehr ermüdend, die Klausur wird eine glatte eins werden, dessen bin ich mir sehr sehr sicher und das ist auch mal wieder ganz gut so, um ehrlich zu sein. 
Meiner Schulleitung habe ich dann heute auch mal gesagt, dass ich doch länger Urlaub habe, als dass das von mir eigentlich geplant war und ich bin damit immer noch überrumpelt und muss echt mal nachfragen, was das ist.. Am Montag muss ich ja ohnehin wieder arbeiten. Zwar Spätdienst, aber na gut. Ist halt so.

Morgen müssen wir wieder einmal einen kleinen Vortrag halten, aber als Gruppe. Der Vortrag über die Uni letzte Woche, hat meine Zeugnisnote um eine Note verbessert :P So muss das sein. Die Gruppenarbeit wird morgen eine kleine Aktivität mit Dementen sein. Wir nehmen uns so 4-5 Leute und die dürfen dann die Dementen spielen und dann spielen wir Geräusche ab und Musik und haben kleine Säckchen mit Materialien die man schütteln kann.. Jaja, das wird was feines..

Dann ging es heute wieder mal um mündliche Noten.. Das ich sauer auf meinen Soziologielehrer war, hab ich ihm gegenüber auch raushängen lassen.. Ich meld mich wie ne bescheuerte und er wollte mir nur ne 3.3 geben und eine die nix sagt, wirklich nix bekommt ne 3.5.. da denk ich mir doch, dass da was nicht stimmen kann.. Jetzt hab ich ihn runtergehandelt auf eine 2.8, aber das passt mir immer noch nicht in den Kram..

Morgen habe ich dann noch vier Stunden bei unserer Schulleitung Unterricht und dann haben wir noch Schulorganisation und danach geht es nach Hause..

Heute durften wir um halb drei gehen.. Was dann normalerweise bedeutet, dass ich um drei Uhr Zuhause bin.. Aber nein, hinter Lüdenscheid-Nord war Stau! Ich habe sage und schreibe eine Stunde in diesem verschissenen Stau gestanden und wusste nicht einmal warum. Als ich endlich bei Ausfahrt Hagen-Süd angekommen bin, bin ich abgefahren, da hatte ich keine Lust mehr. Um 15.50 Uhr war ich endlich endlich Zuhause.. Schrecklich nervig..

Und gleich gucke ich mir ein paar der Folgen von The Big Bang Theory an, heute läuft ja ziemlich viel. Aber erstmal duschen..

MfG

10/22/2012

Tag 296 - even Monday

Den Tag Unterricht hätte ich mir heute vermutlich auch klemmen können, war öde und nichts, was ich nicht schon wusste, wobei der Psychologieunterricht einem wieder ein bisschen input gegeben hat. "Wie geht Mobben richtig".. Jaja, bescheuert, aber naja. Lernt man für's Leben. Wer gemobbt wird, legt halt einfach ein Mobbing-Tagebuch an und geht damit zum Rechtsanwalt^^ Hat auch was.

Morgen schreibe ich eine Klausur, dafür bin ich natürlich perfekt vorbereitet^^

Und nun der Knüller des Tages: Ab März werde ich ein anderes Auto haben!! Yeah, man hat mich erhört :P
Ein 1er BMW in weiß, Diesel, vier-Türer :D Ick freu mir so, auf März.. 45.000km gelaufen, 3 Jahre alt^^

Ich gucke seit gestern eine neue Serie.. "The Secret Circle", ganz interessant, also wer's gucken mag, kann's gucken.. Gibt es auch mit deutschen Untertiteln ;)

Ne Klassenkameradin war heute morgen im Netto, um sich ihr Frühstück einzukaufen. Da Netto auch Backwaren verkauft, hat sie sich dort zwei Käsebrötchen geholt.. Klingt unwichtig, wird aber noch eklig lustig :P Da hat die in der zweiten Pause eins gegessen und dann kam irgendwann die dritte Pause und sie guckt sich das Brötchen so an und denkt "Sind da jetzt zwei Käsesorten drauf", fummelt da dran rum und zieht was labberiges unter dem Käse raus.. Sie zieht da so dran, da ist das Gummi von den Einweghandschuhen.. Richtig widerlich..

MfG

10/21/2012

Tag 295 - Sunday and a challenge

Eine Challenge, wie die meisten schon gesehen haben werde. Ich habe das ganze schon vorgestellt, deswegen werde ich das hier nun nicht mehr großartig ausführen, dass wird dann wohl genügen. Aber ich hoffe, dass es Spaß machen wird. Wobei, Bücher zu lesen bereitet mir immer eine große Freude, denn bekanntermaßen, nehme ich mir sogar welche mit auf die Arbeit, damit ich die dann während meiner Pause für eine halbe Stunde lesen kann. Ich muss ehrlich sagen, zum Entspannen muss das eben auch einfach mal sein..

Aprospos Arbeit, ich muss unbedingt am Mittwoch dahin oder da anrufen, weil ich wissen muss, wann ich wieder arbeiten muss und welche Schicht. Ich weiß nicht mal, ob meine Praxisanleitung wieder gesund ist. Nach meinem letzten Stand hatte die den Finger gebrochen.. Einer ist auf jeden Fall noch länger krank, der hatte erst vor kurzem eine große OP..

Morgen ist dann wieder Schule und den Nachmittag habe ich damit zugebracht, mir für die Klausur am Dienstag Lernzettel zu schreiben. Auf 4 volle Seiten bin ich gekommen, alles Stichpunkte und alles bunt.. Ich denke, dass ich damit gut lernen kann.. Wenn ich später ins Bett gehe lese ich schon mal drüber und morgen lerne ich dann richtig. 

Am Dienstag bekomme ich auch die Klausur von vor zwei Wochen zurück.. Da bin ich ja wirklich mal gespannt drauf.. Meine Schulleitung muss ich morgen auch mal fragen, was ich für den Vortrag letzte Woche mit dem Studiengang bekommen habe.. Wird ja hoffentlich nicht so schlecht gewesen sein. 

So eine Folge Hart of Dixie noch und dann gehe ich ins Bett..

MfG

Tag 294 - Sleepin' 'til tomorrow

Ja, am liebsten würde ich einfach mal zwei Tage komplett verschlafen. Ich bin so müde.. Bis elf habe ich meinen Schlaf heute ziehen können, danach konnte ich leider nicht mehr, also habe ich mich müde wie ich war unter die Dusche begeben, um irgendwie den Tag zu beginnen.. 

Gegen 17 Uhr bin ich dann zu meiner besseren Hälfte gefahren, um von dort aus zu meiner Sitznachbarin zu fahren. Mit der bin ich nämlich dann um halb acht zu einer Show von einem Michael Jackson Double gefahren. War richtig gut gemacht, kann man nicht anders sagen. Der Typ hat eins A getanzt und sah faszinierender Weise auch noch genauso aus und das Publikum würde ebenfalls mit einbezogen. Nein, nicht nur um zu klatschen. Da waren auch einige Kids und ein kleiner Junge hatte ein komplettes Outfit á la Michael Jackson an.. Immer wenn dann der auf der Bühne getanzt hat, machte der Kurze das nach! War sehr niedlich anzusehen..

Um 23 Uhr war dann auch das zu ende, meine Sitznachbarin wollte noch unbedingt ein Foto mit dem machen, also musste ich auch ein Foto mit ihr machen. Ich bin ja mal so nett gewesen..

Danach machte ich mich auf den Heimweg. Eine halbe Stunde muss ich fahren, was bleibt mir schon anderes übrig, geparkt habe ich eins a, wie ich finde.. Ich bin mit dem Auto von meinem Dad gefahren - nur zum besseren Verständnis..

Und nun schaue ich mir meine angefangene Folge von Hart of Dixie noch zu ende an und wander dann in die Federn.. Ich bin echt dauermüde, das kann nicht normal sein..

MfG

10/19/2012

Tag 293 - Unbelievable

Oh mein Gott, sowas glaubt man nicht! Wir sind schon im dritten Ausbildungsjahr und gehen direkt auf den Abschluss zu, also auch auf die Examina.. Ohne Witz, sowas hab ich noch nicht gesehen..
Wir haben ja Fallbeispiele bekommen, die wir heute in 4er Gruppen vortragen und vormachen mussten.. Mit waschen und allem drumherum.. Die letzte Gruppe.. Das war so fremdschämen.. Das ist unglaublich.. Von der wollte ich später auch nicht gepflegt werden.. 

Da hat die "Bewohnerin" einen Pilz in der Leiste und einen Dekubitus Grad II an der Ferse.. Sie hat kein Kissen zur Entlastung unter den Fuß gelegt und die Ferse nicht frei gelassen.. Der Kracher schlechthin war das Waschen.. Sie macht die Intimpflege mit Wasser und Seife.. Seife macht man nicht, juckt nur hinterher.. Sie macht den Hintern, trocknet ihn aber nicht ab.. Sie war also schon in der Nähe der Leiste und der Pilzinfektion.. lässt die Handschuhe weiterhin an und wäscht die Beine und dann die Füße.. Lecker.. Geht dann wieder hoch und macht die Leisten mit dem Pilz, da hat sie dann die Handschuhe endlich gewechselt.. Das Wasser wohl bemerkt nicht.. Sie hat mit dem selben Waschlappen und Wasser, die Leisten "gewaschen".. Und das Beste, sich immer mit den behandschuhten Händen die Haare hinter das Ohr geklemmt, sich den Pilz also quasi selbst noch übertragen.. Sie hat nicht mit der Bewohnerin gesprochen, hat wichtige Aussagen oft übergangen und all solche Scherze.. 


Wir durften ihr dann hinterher sagen, was sie alles falsch gemacht hat.. das war dann auch die Gruppe, die so früh nach Hause gegangen ist gestern.. Ich habe keine Ahnung, was ihnen das gebracht hat, zumal wir dafür eine Note mit einer Einschätzung bekommen, eben wo man so steht, aber es wird nicht gewertet. Einfach um zu wissen, was das im Examen für eine Note gegeben hätte..


Wir lagen bei einer zwei, was mir wirklich ausgereicht hat. Ich konnte den Verbandswechsel an der PEG nochmal üben, was ich gut fand. Das einzige, was ich vergessen habe, war den Schlauch der PEG zu bewegen und zu drehen.. Aber das war nur eine Sache, also nichts womit man nicht umgehen könnte. Ansonsten war selbst meine Klassenlehrerin zufrieden damit und das soll doch schon mal was heißen! Meine Sitznachbarin hat auch nur einen kleinen Fehler gehabt, sie hat beim Toilettenstuhl nur eine Bremse angezogen und ich finde, das ist auch noch human.. Nix grobes ;)

Die erste Gruppe war auch sehr amüsant, ebenso wie die dritte. Also wir hatten echt was zu gucken und konnten dabei zusehen, wie andere was machten, was mich sich vielleicht sogar noch abgucken konnte.. Außer bei der letzten Gruppe.. da wollte ich mir ehrlich gesagt so gar nicht abgucken.. 

MfG

10/18/2012

Tag 292 - So much to learn..

Die erste Stunde ging mal wieder um das Thema Sterben. Wir hatten vor zwei oder drei Wochen Referatsthemen bekommen, die wir dann heute vorstellen mussten. 15 Minuten hatte jede Gruppe. Einige hatten das Thema Trauer und dessen Formen, was sich echt schon gezogen hat. Danach folgte ein Beitrag über das Sterben im Heim, Zuhause, im Krankenhaus und im Hospiz, was auch sehr lange gedauert hat und schließlich Sterben mit einer PEG. Die Gruppe hat einfach nur verkackt.. Da erklärt die eine erst das komplette PEG System, das jeder von uns sowieso kennt und welche Arten es gibt.. Thema verfehlt.. Die nächste erklärte dann noch die rechtlichen Grundlagen.. auch Thema verfehlt.. Dementsprechend pissig waren die auch, aber selber Schuld.. Wir waren eine 3er Gruppen und hatten den Themenbereich Sterben bei Demenzerkrankten und haben schon mal von vorne herein gesagt, dass sich von der Pflege her, sowie vom Umgang, gegenüber einem Sterbenden der keine Demenz hat, nicht viel ändert, dass man eben einfach mit einer anderen Technik arbeitet, die ein bisschen Vertrauen schafft. Wir hatten auch nur eine Seite, die noch nicht mal voll war und haben immer ein bisschen was erklärt.. Unsere Dozentin hatte keine Fragen, hat alles verstanden.. Note: 1! So wie sich das gehört :D

Danach hatten wir vier Stunden, für ein Fallbeispiel, das wir in einer 4er Gruppe bearbeiten mussten, welches wir morgen als ein praktisches Probeexamen darstellen müssen. Ich mache den Verbandswechsel und zu Beginn eine kurze Übergabe. Meine Sitznachbarin macht die Biographie und die Pflege der Bewohnerin oben herum, holt sie aus dem Bett, setzt sie auf einen Toilettenstuhl usw. Unsere Bewohnerin spielt die, die mit ihrem Handyvertrag nicht zurecht kommt, die geht auch am Anfang die Krankheiten durch und dann haben wir uns noch eine ins Boot geholt, mit der bisher noch nicht so in Gruppen gearbeitet haben, von der wir aber wissen, dass die was auf dem Kasten hat, auch wenn sie eher schüchtern ist. Sie wird die Medikamente durchgehen und die "Bewohnerin" unten herum waschen. Sie wird natürlich nicht nackelig gemacht, sondern trägt zwei Lagen an Kleidung. 
Das ganze haben wir in 4 Stunden zusammen gebröselt, uns Materialien besorgt und ein bisschen geübt, damit der Ablauf rein kommt. Ich persönlich nutze den Verbandswechsel bei der PEG als Übung. Bei mir auf Station ist niemand mit einer PEG, daher mache ich solch einen Verbandswechsel nicht so sonderlich oft. Im ambulanten Einsatz vor zwei Jahren das letzte Mal ;)

Gerade habe ich mir die Reihenfolge dann nochmal aufgeschrieben und das werde ich mir dann später noch ins Gedächtnis einbläuen.. Wir bekommen darauf keine Noten, das soll wirklich nur als Übung dienen, wobei das irgendwie bescheuert ist, schließlich sind wir im praktischen Examen auch nicht zu viert, aber nun gut, was muss das muss..

Bei einer Gruppe ist man sich noch unschlüssig, ob die eine morgen kommt, weil die weiß, dass das mit den anderen beiden in die Hose geht.. Denn gerade die beiden, waren die ersten die nach Hause gegangen sind, obwohl sie ungefähr 60 Minuten den Demoraum blockiert haben.. Naja, wenn sie meinen, in Ordnung. Ist nicht mein Problem ;) Ich berichte dann morgen auch wie es gelaufen ist, selbst wenn ich denke, dass meine Klassenlehrerin etwas auszusetzen haben wird.. Aber da lernt man draus, deswegen nehme ich ihr das mittlerweile nicht mehr so sonderlich übel, wenn ich ehrlich sein soll.

Gleich trinke ich mir mit meiner Mum noch einen Sekt und sehe mir ein bisschen was im TV an und dann wander ich nach einer weiteren Folge von Hart of Dixies, in die Federn ;)

MfG

10/17/2012

Tag 291 - BIO BIO

Ich hatte heute wieder vier Stunden Rechtskunde, die echt für den Allerwertesten waren.. Vier Stunden Filme gucken, über Demenz, Hygiene und irgendwelche Bilder über Barrieren in der Wohnung.. Ohne Logik zum Fach.. Hätte ich mir sparen können..

Gut die Stunde danach hat mir dann meinen Termin für die praktische Prüfung eingebracht.. Es ist der 14.01.13, sowie der 15.01.13.. Den ersten Tag Pflegeplanung und den zweiten Tag dann die Pflege nach der Planung, mit Übergabe und Reflexion.. Na das kann ja was werden. Ich hoffe sehr, dass man mir die Bewohner gibt, die ich zur Auswahl habe in der Prüfung, damit ich endlich mal vernünftig üben kann! Schließlich ist das wichtig, die wollen ja auch, dass die Schüler gut abschließen, damit die irgendein Aushängeschild haben!

Nach der Schule war ich dann mal wieder im BIO Laden und habe mich mit vegetarischen Dingen eingedeckt! Jetzt habe ich wieder eine Weile etwas davon. 

Über die eine spezielle Freundin reg ich mich heute nimmer auf, hab ich nämlich schon.. Und nun werde ich noch eine weitere Folge Hart of Dixie gucken :P Geniale Serie :D Ach ja, mein Referat scheint nicht schlecht gewesen zu sein, wir haben zwar noch keine Note, aber sie hat auch nichts negatives gesagt!

MfG

10/16/2012

Tag 290 - After "holiday"

Nun hatte ich auch mal wieder Schule, nach dem "Urlaub". War ja eigentlich kein Urlaub, aber ich habe ihn dafür genutzt und den habe ich auch mal gebraucht. Gut, ich bin heute wieder genauso müde, wie vor einer Woche und genauso genervt von einigen aus meiner Klasse, wie auch von Dozenten, aber das wird sich ja wohl kaum ändern. Meine Klassenlehrerin hat ab Montag Urlaub, das heißt wir legen schon mal keine Termine für das Probeexamen fest.. Das heißt also auch, dass man wieder mal vor vollendete Tatsachen gestellt wird.. Und ich weiß jetzt schon, dass es bei mir in der Einrichtung drunter und drüber geht.. Aber ich werde mich aus dem Chaos ausklinken müssen, schließlich muss ich mich vorbereiten und genauso, werde ich das auch meiner Wohnbereichsleitung/Praxisanleitung klar machen müssen. 

Meine Sitznachbarin und ich haben dann heute sämtliche Pflegekonzepte zusammengefasst, die wir finden konnten und sind sogar fertig geworden und das ist für vier Unterrichtsstunden echt schon eine Leistung! Danach hatten wir wieder vier Stunden Rechtskunde, was ich mir echt hätte klemmen können, weil wir uns die Sachen sowieso selbst in Gruppen erarbeiten und das kann ich eigentlich auch Zuhause alleine machen, wenn er das Thema nennen würde.. Ist doch eigentlich bescheuert, dafür überhaupt Unterricht zu machen. Vergeudete Zeit und unser Kurs ist ohnehin richtig gut im Stoff, weil wir wesentlich schneller lernen, als die anderen Kurse und ich bin sicher, dass das mit unserem Durchschnittsalter zusammenliegt und wir unsere Schwerpunkte anders legen, aber ich sage da mal nichts weiter zu, das lohnt sich sowieso nicht ;)

Die Freundin, für die wir gestern bei IKEA die Geburtstagsgeschenke gekauft haben, hat heute erst mal krank gemacht, sie hätte die ganze Nacht gebrochen und wäre nassgeschwitzt gewesen. Also bis dato hätte ich ihr das sogar noch geglaubt, wenn sie nicht zwei Stunden später in einer SMS geschrieben hätte, dass sie Unterleibsschmerzen hätte und der Arzt meinte, sie solle zum Frauenarzt gehen.. Also da glaube ich mal so gar nichts mehr so wirklich. Dann wusste sie nicht, ob sie morgen den Vortrag vor der Klasse machen soll, über die Uni und das Studium, was wir uns frei wählen durften, denn sie würde keine Informationen finden. Ja, wenn ich nicht richtig suche, dann finde ich natürlich auch nichts.. Aber dann soll sie sich hinterher nicht wieder bei uns über ihre blöden Noten beschweren. Ich verstehe auch nicht, warum sie heute nicht zur ersten gekommen ist, für sie wäre das die perfekte Chance zum Lernen gewesen, aber nein.. Wer nicht will der hat schon.. Dabei wollte sie unbedingt, dass wir mit ihr lernen, aber letztlich macht sie nicht mal die Anstalten, überhaupt was dafür zu tun. Dann kann ich es auch nicht ändern. Ich denke, wenn die theoretische/mündliche Prüfung kommt, wird's schwer werden für sie..

Gerade habe ich wieder eine Folge von "Hart of Dixie" gesehen und gleich werde ich noch eine weitere Folge gucken. Ich mag die Serie, gefällt mir :D

MfG

10/15/2012

Tag 289 - IKEA Monday

Wir waren heute bei IKEA und da Ferien sind, war dort die Hölle los und zu allem Überfluss ist IKEA offensichtlich auch noch dabei umzuräumen! Zwei Gegenstände habe ich von meiner Liste nicht finden können. Sie waren nicht auffindbar, sehr komisch, aber damit kann man leben. Wir haben alles andere zusammen bekommen. Und eigentlich wollten wir dann unsere Sachen ins Auto bringen und danach noch oben was essen.. Aber die Schlange war so lang und die Tische waren voll, dass wir uns dazu entschlossen haben, einfach unten was zu Essen. Meine Sitznachbarin wählte sich das "Menü" Hotdog mit Getränk und ich nahm mir Teigtasche mit Getränk. Das Getränk kann man immer wieder nachfüllen! Auf dem Rückweg waren wir dann noch bei Mc Donald's, das musste genügen. Um 11 Uhr sind wir losgefahren und um 16 Uhr waren wir wieder zurück. Alles in allem ein erfolgreicher Tag. Weihnachtszeug haben wir auch schon gekauft, ich für meinen Teil kaufe dann immer so Verpackungen, wie zum Beispiel Geschenkpapier, Anhänger, Tüten, usw.Dann muss ich mich darum schon mal nicht mehr kümmern. Und dank Weltbild habe ich eine Tasche, in der ich sämtliches an Geschenkpapier verstauen kann, was ich habe und das ist beim besten Willen nicht wenig. 

Aber ich denke unsere gemeinsame Freundin wird sich sehr über ihre Geschenke freuen. Es ist auch alles in ihrer Lieblingsfarbe Lila gehalten. Das finde ich zum Beispiel richtig gut, denn sie steht einfach auf Lila. So lange etwas Lila ist, ist es schön, egal wie scheiße es geschnitten ist^^

Gerade habe ich meiner Mum ihr neues Handy erklärt, was mich immer Nerven kostet, weil sie es einfach nicht auf die Reihe bekommt und die Bedienung von dem iPhone ist echt einfach. Da kann man nichts falsch machen. Ich habe ihr sogar eingestellt, dass sie kostenpflichtige Apps nicht herunter laden kann. Alles möglich und so muss das auch sein, bei der weiß man nie, wo die so drauf drückt und hinterher hat die ne Telefonrechnung von wer weiß wie viel und das muss ja nicht sein. 

Das Zeug über die Konzepte, die wir uns morgen zusammenfassen wollen, haben wir auch schon heraus gesucht, was echt lange gedauert hat, weil wir einfach nicht mehr wussten unter welchem Teilbereich wir das abgeheftet haben.. Aber wir haben nun alles gefunden und das ist die Hauptsache, damit wir morgen früh damit arbeiten können..

Heute lasse ich den Abend noch entspannt ausklingen und hoffe, dass meine bessere Hälfte seinen Netto-Einkauf abholt.. Der wollte so Weihnachtszeug schon haben, aber nicht Deko, nein.. Zum Essen.. Im Oktober, des es ist auch ne Pfeife manchmal.. Naja, wenn er meint er möchte das haben, dann kann er das eben haben und wer so viel beschäftigt ist, da geh ich auch mal für den Einkaufen. Ich bin ja nicht so^^
Mal schauen, was später noch so in der Flimmerkiste läuft..

Aber nun, packe ich die Geschenke unserer Freundin ein und tüte die direkt ein, damit das schon mal weg fällt. Eine Karte muss ich noch besorgen, aber das ist das kleinste Problem.. ich habe nämlich keine Ahnung, wie ich die Kerzenhalter einpacken soll, damit das Papier nicht an den luftigen Stellen reißt..

MfG

10/14/2012

Tag 288 - And every Sunday is a Sunday

So, nach dem Theater gestern haben wir auch heute erfahren können, um wen es sich dabei überhaupt gehandelt hat.
Es handelte sich um einen Patienten aus dem Krankenhaus, das eine Straße weiter zu finden ist. Man hat den guten Herren offenbar mit Diazepam ruhig stellen wollen und der gnädige Herr ist dann ausgebüchst und hat sich am nächsten Kiosk (bei uns an der Ecke) noch ein bisschen Alkohol dazu gekippt. Der war dann natürlich völlig abgeschossen. Warum er aber gehandelt hat, wie er es getan hat, kann sich im Krankenhaus auch keiner erklären. Die Polizei hat ihn wohl wieder dorthin zurück gebracht und die haben dann, weil er dort auch randalierte, morgens um vier einen Krankentransport in die Psychiatrie klar gemacht..

Und das weiß ich alles so genau, weil meine Mutter in diesem Krankenhaus arbeitet. Man muss überall seine Quellen haben, sonst macht das alles ja auch gar keinen Spaß.
Also rein theoretisch könnten die Autobesitzer, deren Autos beschädigt sind, sich an das Krankenhaus wenden und sich das Geld von denen wieder zurück holen, denn ich bezweifle, dass man von dem Deppen gestern überhaupt noch irgendwas an Geld holen kann, also da sah der mal so gar nicht nach aus..

Ich habe heute den Film "Abraham Lincoln - Vampire Hunter" gesehen. Zu Beginn etwas ermüdend, aber nach zwanzig Minuten durchaus sehenswert, also ich fand ihn faszinierend gut, kommt bei solchen Filmen nicht oft vor, wenn ich ehrlich bin. 

Hinterher war dann die Badewanne mein angesagtester Ort, dort habe ich gelesen und mit meinem Handy herumgespielt. Ich habe neue Apps runtergeladen und musste sie natürlich sofort ausprobieren.. So bin ich eben. Das meiste hab ich wieder runtergeschmissen, weil mir die Handhabung viel zu kompliziert war.

Nun sehe ich Open Water 2 - ein doofer Film. Ich finde den irgendwie kacke.. Mal schauen, ob ich noch was anderes finde!

MfG

10/13/2012

Tag 287 - Action

Ich habe den heutigen Tag wieder zum Schlafen ausgenutzt und später habe ich dann gesehen, dass das Benzin billig war, also musste ich mich fertig machen und für 1.62€ tanken fahren. Vollgetankt für 34€!! 

Sorry ich muss was dazwischen schieben, hier ist es grad richtig rund gegangen..
Die Rollläden waren alle schon unten und man hörte so ein Knallen draußen, ich zieh's Rollo hoch und die ersten Nachbarn schon "Was soll denn der Scheiß?!" Da läuft da so ein Besoffener Typ bei uns durch die Straße und demoliert mit Steinen und Blumenpötten die Autos von anderen.. An den ersten drei Autos hat er sich ausgelassen, danach wäre das Auto von meinem Dad dran gewesen.. Schwein gehabt.. Ich hab bei der Polizei angerufen und zwei andere Nachbarn haben das auch getan.. Dementsprechend kamen drei Polizeiwagen und haben ihm dann erst mal die Steine und so abgenommen und ihn festgenommen. Der war echt strunzen dicht.. Total bescheuert..
Und sehr faszinierend fand ich die Tatsache, dass man bei der Polizei anruft und 30 Sekunden warten muss, bis endlich einer den Hörer abnimmt.. -.-" Da kann ja sonst was schon passiert sein. 

Mehrere Nachbarn waren dann schon unten, beguckten sich ihre Autos und sprachen dann mit den Polizisten^^ Ohne Witz, unsere Stadt hat echt gut aussehende Polizisten am Start!! 

Sonst war heute nicht so sonderlich viel los.. Das war gerade noch das Highlight! Das schöne war, ich habe zwei Zeilen geschrieben und dann ging es draußen so richtig rund, also musste ich ja erst runter und mir das begucken, schließlich wollte ich ja alles berichten :P 

Und für meine Aussage mit den leckeren Polizisten werde ich gerade mit missbilligenden Blicken bestraft.. Man man man, ich dachte immer Appetit darf man sich holen und gegessen wird Zuhause.. Unfair..

Jetzt ist es wieder ruhig und ich werde gleich noch Das Supertalent in der Wiederholung gucken, da ich gerade mit etwas anderem beschäftigt war und bisweilen kann ich sowieso nicht schlafen, also kann ich die Wiederholung gucken, wenn meine bessere Hälfte das zulässt, aber weil er Zuhause bleiben wollte, habe ich auch die freie Wahl des TV Senders, das hat er halt davon! :D

MfG

10/12/2012

Tag 286 - Something crazy

Also mittlerweile komme ich bereits mit den Wochentagen durcheinander.. Ich denke die ganze Zeit, wir hätten heute Samstag. Ich weiß auch nicht wieso.. Irgendwie ist dieses frei haben nicht so sonderlich sinnvoll für meinen Wochenrhythmus, aber irgendwie ist es auch wie Urlaub, also ist es doch schon wieder guuuut!

Den Vormittag habe ich mit gammeln verbracht, bis meine Mum der Meinung war, wir müssten einkaufen fahren.. Was ich dann auch gemacht habe.. Gekauft Pink Grapefruit von Mirinda Light. Seeeehr lecker ;)

Danach habe ich mich daran gemacht, mir ein Kärtchen zu schreiben, mit den Produkten von IKEA, die ich mir kaufen werde, und so ein Mist, sie haben schon die Weihnachtssachen in den Regalen.. Laut meiner Karte kaufe ich für 36€ ein.. Da wir auch noch Dekoartikel zum Geburtstag einer Freundin kaufen werden, die etwas für ihre Wohnung möchte, werden wir für die Sachen, die ich heraus gesucht habe und die ich ganz nett fand und passend für sie, so ungefähr 26€ ausgeben. Ich finde das ist ganz gut so und da sie auf lila steht, wird alles vorrangig lila und weiß sein, muss ja auch zusammen passen ;)

Danach habe ich mich mal wieder ans Schreiben gemacht, was mittlerweile jäh unterbrochen wurde, aber das ist nicht weiter tragisch, morgen ist auch noch ein Tag. Ich denke ich werde mir gleich noch eine DVD auf Englisch ansehen und vielleicht sogar noch dabei lesen, aber mal schauen. Ich lasse mich einfach überraschen :D

MfG

10/11/2012

Tag 285 - Linkin Park

Sooo, das Video ist ja mittlerweile gepostet. Ich habe mich heute meiner Aufgabe gewidmet, die ich auch bereits vollendet habe. Vier Seiten sollten reichen, schließlich muss/will ich das ganze ja auch noch vorstellen.. 

Außerdem habe ich für diese Gruppenarbeit die nächste Woche wohl auch noch ansteht, bereits einige Konzepte heraus gesucht, denen ich mich morgen annehmen werde.. Schließlich müssen wir sie benutzen, da wäre es sinnvoll, wenn wir diese bereits zusammengefasst vorliegen haben und irgendwie mit einbringen. Denn es soll wohl eine Pflegesituation wie beim praktischen Examen darstellt werden. Das wird echt interessant..

Und nun fahre ich mit meiner besseren Hälfte zum DVD Abend zu Freunden, denn mal so eben schnell hat man uns angerufen. Ihnen war wohl langweilig und nun machen wir das. Ist auch mal wieder was ganz angenehmes ;)






MfG

10/10/2012

Tag 284 - very very short week

Meine Lieben, ich hab bis Dienstag keine Schule.. Ist das nicht lustig?? Wir haben zig Aufgaben bekommen, die meisten davon müssen wir erst bis Februar fertig haben und nur eine davon muss bis nächste Woche fertig sein, da können wir uns dann überlegen, ob wir die vortragen möchten oder nicht. Ich mache das, kann nicht schlecht sein! Joar und ansonsten haben wir nichts, ist ja schon irgendwie faszinierend.. Aber nun mich soll das nicht stören.
Deswegen haben meine Sitznachbarin und ich auch beschlossen, dass wir am Montag morgen schon zu IKEA fahren.. Bisschen Deko und so Zeugs kaufen. Das wird guuuuut!

Die Aufgabe mache ich bereits morgen, dann hab ich das auch schon weg. Was ich schon habe, kann ich nicht vergessen ;)

Vorhin musste ich meinen Dad in Lüdenscheid abholen, weil der sonst seine Stunden überschritten hätte und morgen in aller Herr Gotts Frühe muss ich ihn wieder dahin fahren und darf dann auch wieder zurück und direkt wieder ins Bett.. 

Auf dem Rückweg vorhin aus Lüdenscheid, bin ich über die Landstraße gefahren und schließlich zwischen dem einen Dörfchenteil und dem anderen (da ist 50) steht da einer in einer Hecke und blitzt. Gut, dass der vor mir, auch 70km/h gefahren ist, sonst hätten sie mich nur raus gezogen, stattdessen haben sie den vor mir raus geholt und ich konnte weiterfahren. Und mein Vater noch so hinterher "Du warst auch zu schnell".. Jaja, Vattern.. Als ob du besser bist^^

Naja ist ja egal, nu bin ich immer noch Knöllchenfrei seit drei Jahren.. Und das ist für mich echt unnormal.. 

Außerdem habe ich gerade das neue Video von Linkin Park mit dem Lied "Castle Of Glass" zu Medal of Honor Warfight gesehen. Schönes Video. Wie immer eigentlich :D
Mh.. ich wollte es euch zeigen, aber das scheint noch nicht zu funktionieren, da muss der ein oder andere leider selbst suchen, außer man hat die Band bei Facebook abonniert oder ist im Fanclub ;)


MfG

10/09/2012

Tag 283 - Task

Ja, da war ich heute eigentlich nur dusseliger Weise für meine Klausur in der Schule.. Denn der Dozent hätte eigentlich danach noch bei uns 90 Minuten Unterricht gehabt, aber weil wir bei dem durch sind und unsere Klassenlehrerin uns auch eine Aufgabe geben wollte, konnten wir wieder einmal nach Hause gehen. Gut ich bin mit zu meiner Sitznachbarin nach Hause gefahren. Wir haben die Aufgabe gemeinsam unordentlich aufgeschrieben und vorhin habe ich sie ganz ordentlich und sauber wieder abgeschrieben, denn wir müssen das tatsächlich morgen abgeben und bekomme auch eine Note dafür. Mal gucken, was das noch gibt, also ich bin zufrieden mit der Ausarbeitung, aber das muss nichts heißen, die findet eigentlich immer was. 

Dann hatten wir gerade noch Besuch. Ich kenne sie bereits seit ich noch im Kindergarten war, da ihr Sohn bei mir in der Gruppe war und unsere Mütter sind immer noch befreundet und arbeiten im gleichen Krankenhaus. Sie ist Stationsleitung auf einer Station, die viel mit Diabetes zu tun hat.. Nun ist der Schüler aus dem Mittelkurs auch auf dieser Station und sie hat nach einer Woche schon die Nase von ihm voll.. Der ist wohl gestern nicht gekommen und hat heute morgen erst angerufen und Bescheid gegeben, dass er krank sei^^ Macht man ja schon mal nicht, zumal er ja auch in der Schule anrufen muss, denn die brauchen ne Kopie von der Krankmeldung.. Dann geht er wohl zwischendurch immer fragen, ob er eine Rauchen gehen darf und sie sagt ihm jeden Tag auf's neue "Nein, dafür hattest du deine Pause". Immerhin schön, dass er dort nicht so arbeiten kann, wie er es bei uns an den Tag legt und nun sieht er auch, dass er es im Altenheim eigentlich gar nicht mal so übel hat.. So ein Depp.. Naja, wenn es ihm zu viel wird, wird er bekanntermaßen krank, aber das ist ja nichts neues..

Mein Kater hat einen Handschuh gefunden und nun jault er ununterbrochen. Ich weiß nicht, was die Dinger an sich haben, dass er so dermaßen ausflippt.. Ich habe ihn gerade sogar aufgenommen, morgen werde ich das Video meiner Sitznachbarin zeigen, falls das mit dem Schicken gerade nicht so ganz geklappt hat.. Man weiß ja nie.. 

Ich lasse den Abend heute mit Schrieben und The Big Bang Theory ausklingen.. Und dann geht es irgendwann auch mal ins Bett, morgen habe ich 180 Minuten langweilige Rechtskunde.. -.-" 

MfG

10/08/2012

Tag 282 - Short week

Diese Woche wird kurz für mich sein, denn sie endet bereits am Donnerstag. Ich habe Freitag frei. Sicherlich, wir werden eine Aufgabe bekommen, aber wenn ich am Donnerstag nur vier Stunden habe, werde ich sie dann erledigen, so dass ich den Freitag ganz in Ruhe angehen lassen kann!

Da ich auch heute nur vier Stunden hatte und ich ziemlich früh wieder Zuhause war, hatte ich mich dazu entschlossen noch wegzufahren. Da ich am 16.10. mit meiner Sitznachbarin zu IKEA fahre, war ich heute bei Turflon. Die hatten nicht wirklich viel, hat sich also eigentlich gar nicht gelohnt. Ärgerlich, aber nun auch nicht mehr zu ändern. Aber ich hätte da tanken sollen.. Preisunterschied von 5 Cent^^
Zu spät, whatever..

Bekannter maßen muss ich heute noch lernen, deswegen schreibe ich bereits so früh.. Morgen steht eine Klausur über "Multimorbilität", "Menschen mit Behinderungen" und "Strukturwandel im Alter" an.. Ein bisschen was davon ist wirklich einfach nur logisches Denken, anderes muss man auswendig lernen. Ich werde wie immer um 20 Uhr in meinem Bett verschwinden und lernen.. Das muss reichen. Ich hoffe ja immer noch auf "Gruppenarbeit", da er ja doch die meiste Zeit des Unterrichts auf sein Handy glotzt. Naja, lassen wir uns mal überraschen, zur Not gibt es ja immer noch die kleinen "Helfer". 

MfG

10/07/2012

Tag 281 - The Big Bang Theory

Ja, tatsächlich habe ich den Tag heute überwiegend mit der Serie The Big Bang Theory verbracht, sowie mit Musik. Zur Musik gleich mehr ;)
Außerdem schreibe ich zwischendurch auch mal wieder ein bisschen was. Was das Lernen betrifft habe ich bisweilen nicht so sonderlich viel gemacht, was einfach daran liegt, dass ich jemand bin, der erst abends lernt. So ab 21 Uhr, ist für mich die perfekte Uhrzeit. Das ist natürlich jedem selbst überlassen, wann er wie lange lernt und jeder hat seinen Rhythmus, meiner ist eben eher spät und ich brauche auch eher nicht so lange zum Lernen. Ich bin sehr aufnahmefähig. Unwichtiges wird sicherlich ausgefiltert, bei mir sind das meistens Namen^^

Nun zur Musik, derzeitig gibt es drei Bands, die mir sehr gut gefallen und ich möchte heute meinen Blog nutzen und euch an der Musik teilhaben lassen :D

Zum einen ist das "The Amity Affliction ~ Anchors". Sehr gutes Lied, wie ich finde:



Desweiteren "For All Those Sleeping ~ Follow My Voice". Ebenfalls sehr sehr gut:



Und zu guter letzt die Band "Heartist ~ Rhinestone". Diese Band hat bisher kein Album auf den Markt geworfen, was wohl aber als bald geschehen wird in Form einer 6 Tracks EP:



Prinzipiell ist diese Art von Musik nicht jedermanns Sache. Dessen bin ich mir durchaus bewusst, aber mir gefällt sie, daher ist sie also auch hier gelandet. Ich hoffe dennoch, dass die ein oder anderen sie hören und sie ihnen vielleicht sogar gefällt. ;)

MfG

10/06/2012

Tag 280 - Studying

Ja, ich musste lernen.. Ich habe mir ein 30 Seiten Script, auf vier Seiten zusammengefasst, damit ich damit lernen kann. Dazu kommen noch vier Seiten über andere Themen, die ich ebenfalls lernen muss. Dafür habe ich morgen und Montag aber noch genug Zeit, denn ich habe mir nun seit 17 Uhr die Finger wund geschrieben und das wird nun ausreichen. Ja, ich habe es handschriftlich geschrieben, denn wenn ich das auf dem Laptop habe, bringt mir das nicht viel, derzeitig kann ich nicht drucken und ich muss bis Dienstag alles in meinem Köpfchen abrufbar haben.

Außerdem musste ich mit meiner Mutter heute morgen einkaufen fahren. Zuerst waren wir bei Marktkauf, aber da war es so voll, dass ich absolut keine Lust hatte, nach einem Parkplatz zu suchen und deswegen bin ich weiter zum Real gefahren. Der Parkplatz ist größer und es waren demnach mehr freie Plätze zur Auswahl. Nach einer dreiviertel Stunde Dinge in den Wagen werfen hatten wir bezahlt und waren auf dem Weg nach draußen.. Es schüttete und zwar Sturzbäche. Zwanzig Minuten habe ich im Eingangsbereich gestanden, bis ich einfach keine Lust mehr hatte, wer wusste schon, wie lange der Regen noch andauern würde.. Er dauerte zwei Stunden an.. Gut, dass ich nicht stehen geblieben bin.. Dann nehme ich lieber nasse Haare in Kauf, die ich Zuhause wieder trocknen kann.

Ansonsten hatte ich eigentlich einen Film versucht zu gucken, aber die erste halbe Stunde erschien mir zu langweilig, also habe ich ihn nicht weiter geguckt. Um zu vermeiden, dass andere ihn sich ansehen, nenne ich mal nicht hier..

Vielleicht gucken wir gleich noch einen anderen Film, aber ich weiß es noch nicht, denn derzeitig schreibe ich noch ein bisschen was. Aber mal schauen. Die Nacht hat ja noch nicht begonnen ;)

MfG

10/05/2012

Tag 279 - Shopping Day

Zeitig bin ich heute morgen aufgestanden und unter die Dusche gesprungen, um kurz danach eigentlich schon loszufahren, denn es sollte ja heute Shoppen gehen und das waren wir natürlich auch.. War geil, die Geldbörse ist leer, die Taschen waren voll! Als nächstes kommt dann IKEA, danach werde ich vermutlich arm sein, ich kenne das, da kauf ich immer ohne Ende.. Man geht aber auch nicht mit leeren Händen da raus.. Der Laden verführt schon von außen zum Kaufen^^

Ein Vorteil hat das Center heute auch gehabt, denn es hat geschüttet wie aus Eimern und so musste man schon mal nicht raus.. Ist natürlich ne ganze Ecke kleiner, als das Oberhausener CentrO, aber für Lüdenscheid reicht das voll und ganz. Wenn wir so ein hätten in der Stadt, wäre sicherlich auch nicht so schlecht. Wir haben eine Marktpassage, die leer gefegt ist. Da ist nur noch eine Eisdiele drin und alle anderen Geschäftsräume sind leer.. Bescheuert.. Versteh einer die Leute..

Gerade löffel ich meine Suppe und schreibe vielleicht hier und dort noch ein bisschen. Das muss reichen heute.. Mein Wochenende wird zum Lernen drauf gehen, denn Dienstag schreibe ich ja nun einmal eine Klausur und man muss sich eine Note ja nicht unnötig herunter reißen.. ;)

MfG

10/04/2012

Tag 278 - Doctor, doctor..

Ich habe heute bis sieben geschlafen und um halb acht in der Schule angerufen, um durchzugeben, dass ich später kommen werde, weil ich erst zum Arzt müsse. Was echt wichtig war, meiner Meinung nach, lieber gehe ich auf Nummer sicher, als hinterher da zu stehen und mir so Kommentare anhören zu müssen, wie "Warum biste denn nicht dahin gegangen?".. und so weiter und so fort.. 
Also habe ich um acht bei meiner Hausärztin angerufen und war um zwanzig nach da, man würde mich dazwischen schieben, denn ich wollte ja nunmal danach wieder in den Unterricht.. 1 1/2 Stunden habe ich dort gesessen, um mir innerhalb von 2 Minuten sagen zu lassen, dass sie sich selbst nicht sicher sei, mir ne Überweisung zum Hautarzt gab und mich eine Etage höher schickte.. Ich dachte schon.. Naaa, suuuuper.. Ich gehe eine Etage höher und was steht da "Vom 3.10. - 7.10.2012 ist die Praxis geschlossen".. Also dachte ich mir, whatever fährste erst mal in die Schule.. Dann war ich um 10.20 in der Schule bis zwanzig vor drei und als ich dann Zuhause war, bin ich direkt weiter zum Hautarzt.. Da habe ich eine viertel Stunde gesessen, bin dran gekommen, der hat mir gesagt, ich solle mir überhaupt keine Sorgen machen, das wäre nicht weiter tragisch, das wäre nur wegen der Erkältung und wenn der Belag weg ist, dann wird das die erste Zeit etwas empfindlich sein, aber dann wäre hinterher alles wieder in Ordnung. Und dann hatte sich das erledigt. War doch nicht so schwer eigentlich, oder?

Gut, um 17.20 Uhr habe ich mich dann noch mit einer Freundin zum Kaffee trinken getroffen, bis zehn vor acht haben wir dort gesessen und geschnattert^^ Über die Arbeit und über Gott und die Welt, wie immer eben. Aber wir sehen uns auch nicht mehr so oft, wie früher, da muss man eben auch einiges nachholen. Muss ja auch mal sein, nicht wahr?!

Gerade bin ich dann nach Hause gekommen und da meine Mutter unbedingt sehen will wie Gladbach verliert, guckt sie sich nun Fußball an und ich höre Musik und schreibe ein klein wenig.. Damit wird sich mein Abend füllen.. 

Morgen der Tag ist auch komplett verplant, denn ich werde mit meiner Sitznachbarin in Lüdenscheid in der Einkaufspassage ein klein wenig Shoppen. Wir werden uns bei Yves Rocher, Deichmann und weiß Gott wo umschauen, denn ich war dort bisher noch nicht, um ehrlich zu sein und wir werden dort wohl auch Mittag essen^^ Ich freue mich sehr darauf.. :D

MfG

Tag 277 - Tag der Deutschen Einheit

Ausnahmsweise ist die Überschrift mal auf Deutsch.. Yippie..
Ich habe trotz Wecker ausgeschlafen. Ich meine, ich habe ihn gehört und dann ausgestellt und bis 10.50 Uhr weiter geschlafen, aber das habe ich auch mal gebraucht, das glaubt man gar nicht. Ich habe seit Wochen nicht mehr so gut geschlafen und vor allem ausgepennt.. Verrückt!

An sich war der Tag sehr entspannend, ich habe alles ruhig und gelassen angehen lassen. Ab Mittag hat man mich mit dem Lernen für einen Dozenten genervt. Der der Probe halber ein paar Fragen genannt hat, wie die aussehen könnten am Dienstag. Was so viel heißt wie, so kommen die Fragen sowieso nicht dran^^

Am Wochenende werde ich lernen müssen.. Für besagten Dozenten, aber ich habe ein anderes Lernmuster, deswegen sehe ich dem ganzen nicht so düster entgegen, wie einige andere. Aber vorher sollte ich vielleicht mal meinen Ordner neu sortieren, so langsam fängt es an wieder durcheinander zu geraten und das ist nicht ganz so toll, wenn man bedenkt, wie viel wir eigentlich lernen müssen..

Abends konnte ich dann auf Grund meines Ausschlafens, nicht mehr so flott einschlafen. Hat ein kleines Weilchen gedauert, aber irgendwann bin auch ich in den Schlaf geschlummert..

MfG

10/02/2012

Tag 276 - Chinese Food

Ich hatte heute acht Stunden Unterricht, die einfach nur langweilend waren. Ärgerlicher Weise. Allerdings hatte ich auch nicht den Nerv, in meinem Buch zu lesen.. Also habe ich weitgehend versucht mündlich mitzumachen, was meines Erachtens nach prima geklappt hat. 

Als ich dann Zuhause war, habe ich ein wenig TV geguckt und Musik gehört und mich ein Stündchen hingelegt, ehe ich um sieben erst noch einmal zur Sparkasse gefahren bin, um Geld zu holen und dann zum Chinesen zu fahren.

Das Essen war sehr lecker, wie eh und je und da morgen Feiertag ist, war der Parkplatz proppen voll.. Dafür waren wir die letzten, die gegangen sind. Immer wieder lustig, da das irgendwie häufig der Fall ist, aber auch niemand von den Angestellten einen darauf hin weist.. Zudem haben wir ja auch nichts mehr gegessen, sondern uns eine Stunde durchweg unterhalten und dann irgendwann mal gezahlt, um dann weiterhin eine halbe Stunde im Gespräch zu versinken.. Wir waren dann die letzten auf dem Parkplatz..

Was ich in der Schule heute auch wieder wunderbares über eine Mitschülerin erfahren habe, war wieder der Knaller.. Also mein Dad würde mich allen ernstes vier- oder gar zwanzig teilen.. Also, die hat ein Auto, hat sie sich am Anfang der Ausbildung auf Pump gekauft.. Jetzt wohnt die in so ner Einzimmerwohnung, weil die sich von ihrem Typen getrennt hat.. Hat zwei Katzenviecher, die mit HIV infiziert sind.. Alles ganz seltsam. Momentan fummeln die Handwerker wieder bei der im Bad oder in der Küche herum, weil da irgendein Fleck aufgetaucht ist.. Nun, aber um auf das Auto zurück zu kommen.. Die hätte im April zum TÜV gemusst.. Wir haben Oktober und die war immer noch nicht.. Und die meint echt, die kann sich alles erlauben, am liebste würde ich sie verpfeifen, damit die mal so richtig den Boden spürt.. Denn irgendwann reicht es einfach, zumal ihre Mutter zwischendurch auch mit dem Auto fährt.. Die wird mit dem Auto wahrscheinlich nicht mal von ner Werkstatt angenommen und wenn doch hat se trotzdem ne Anzeige an der Backe. Die ist doch nicht mehr normal..

Am Donnerstag gehe ich dann tatsächlich zum Arzt, meine Sitznachbarin hat mich eben in dem Vorhaben dann auch noch mal bestärkt. Ich meine es schränkt mich nicht ein, es tut auch nichts weh, aber es sieht einfach seltsam aus und fühlt sich bei warmen Getränken nicht ganz sooo toll an, aber es wird vermutlich von der Erkältung herrühren, da mein Immunsystem leicht überfordert ist gerade.. Ganz offensichtlich.. Meine Nase läuft und läuft und läuft und gewinnt keinen Marathon.. Ich huste, ich habe Kopfschmerzen und Rückenschmerzen und das aller Schlimmsten, ich bin dauermüde, was sich in der Schule bei langweiligem Unterricht überhaupt nicht gut macht, wenn man mal ehrlich ist..

Und da ich momentan auch wieder extrem müde bin, gehe ich jetzt einfach nur noch ins Bett.. 
Aber erst noch Aspirin Complex und Grippostad C einwerfen..

MfG

Tag 275 - It didn't work

Tut mir extrem leid, aber mein Internet hat gestern absolut nicht das getan, was ich wollte. Es hat, ab 12 Uhr nicht mehr funktioniert. Normalerweise hätte ich ja bis 15 Uhr Unterricht gehabt, aber da diese MDK Tante nicht gekommen ist, hatten wir komplett frei den Tag und ich bin für 60 Minuten rumsitzen und Notenstammblättern in die Schule gejuckelt. Weiß ich nicht, fand ich irgendwie nicht so sonderlich prickelnd. 
Nun ja, dann war ich Zuhause und bin tot ins Bett gefallen. Nach zwei Stunden war ich wieder wach und meine Mutter Zuhause, also sind wir zum monatlichen Einkaufen in den Bio Laden gefahren. 

Meine vegetarischen Essensgegenstände habe ich wieder aufgefüllt. Nun habe ich erst mal wieder eine Weile etwas davon. Außerdem haben wir Bio-Limonade gekauft. Sehr sehr lecker!!

Meine Zunge sieht irgendwie seltsam aus, wie ich gestern feststellen musste.. Ich werde wohl am Donnerstag nicht drum herum kommen und morgens zum Arzt müssen. Komme ich halt später zur Schule. Sieht nicht normal aus.. Ich hoffe allen Ernstes, dass es einfach nur von diesen Kügelchen gegen die Halsschmerzen kommt.. Ich hoff's..

Meine bessere Hälfte habe ich nun auch angesteckt, auch wenn er das eigentlich nicht gewollt hat, aber darum kommt man kaum herum. Meine Eltern sind allerdings noch nicht infiziert.. 

Das ist der Nachtrag nun von gestern. Heute Abend nach dem Chinesischen Essen folgt ein weiterer :D

MfG