6/22/2013

Seat is gone..

Ich habe allen Ernstes meinen Seat, die Schrottmühle noch verkaufen können! Unfassbar. Und das sogar noch im vierstelligen Bereich. Selbstverständlich bin ich total zufrieden mit dem Auto gewesen.. als ob!
Bin einfach nur froh, dass ich den Plastikbaukasten noch losgeworden bin. Der war auch rundherum sauber gemacht, das rot war nicht mehr matt (danke an die Politur und an die netten und hilfsbereiten Verkäufer von A.T.U, denen ich bestimmt mit meinem Auftauchen von 3x in einer Woche, echt auf die Nerven gegangen bin), sondern schön glänzend, innen war alles sauber. Neue Fußmatten, in der auf der Fahrerseite war ein Loch, also mussten neue her. Neue Sitzbezüge schön passend in rot - selbstverständlich.

Da mein Vater mehr Ahnung von Autos hat, als ich es habe, wird er auch beim Autokauf des Neuen, dabei sein. Da er morgen leider, leider auf einem Lehrgang ist, fahren wir am Sonntag einfach mal schauen, wie der so aussieht von innen, den ich möchte (Hyundai i30, wen es interessiert). Darauf den Samstag werden wir uns beraten lassen und dann kläre ich auch alles weitere ab. Derweil habe ich noch Urlaub, leider ist der am Dienstag auch schon wieder vorbei und ich werde dann wieder arbeiten, aber es handelt sich um Spätdienst, ich finde das ist akzeptable. Weit laufen muss ich, gehfaules Stück, ja bekanntermaßen auch nicht. Wie überaus praktisch. Aber ich ziele darauf ab, noch im Juli das neue Auto zu haben, schließlich ist es doch wesentlich angenehmer mobil unterwegs zu sein, als es nicht zu sein. Mein Freundeskreis ist leider weit verteilt. Bis auf einen, der wohnt echt in der Nähe.. Aber der Rest, das sind dann doch Autofahrten von ner Stunde und bei einem sogar 6 Stunden, wenn man nicht in den Stau gerät.

Abgesehen davon, muss ich ja für November das Auto sowieso haben. Schließlich ist da das Avenged Sevenfold Konzert in Hamburg und da muss ich unbedingt hin. Mit dem Zug fahre ich ganz sicher nicht. Karten für Bochum habe ich auch. Das wird so toll, ich hab jetzt schon Hummeln im Hintern!

Nächsten Monat muss ich außerdem einer sehr guten Freundin und ehemaligen Sitznachbarin, etwas an die Wohnzimmerwand pinseln. Morgen wird sie mir zeigen, was sie haben möchte und ich erfülle ihr den Wunsch doch nur zu gerne, da kann sie wahrlich auf mich zählen ;)

Ach und die extreme Hitze habe ich ohne Sonnenbrand überstanden. Es war aber auch auf einen Schlag extrem warm. Ich hab ja nix gegen Sonne und Hitze, aber über 30°C ist echt nicht auszuhalten und die nächste Woche überschreitet die 20°C nicht, worüber ich echt glücklich bin, denn ich muss ja wieder arbeiten!! Da muss es nicht so warm sein, die alten Menschen drehen ja sowieso die Heizung dennoch auf 5 und wenn im Frühdienst dann noch Duschen angesagt ist, hat man seine eigene Körpersauna. Echt widerlich. Sicher, es ist nicht zu ändern und Hygiene muss bei der Sommerhitze mehr sein, denn je, gerade weil die meisten ja auch nicht trinken wollen, weil sie Angst haben, dass sie nicht schnell genug, zur Toilette kommen.

Auch gespannt bin ich, was sich in den zwei Wochen, an Bewohnern geändert hat. Ich weiß, dass eine wieder weg sein wird, sie war nur für 2 Wochen da, da die Familie in den Urlaub gefahren ist, sie wird seit heute wieder Zuhause sein, nehme ich an, außer die Angehörigen trauen sich die Pflege nicht mehr zu, aber das bezweifle ich, die Frau ist echt noch fit unterwegs.
Dann haben wir noch einen neuen Herren, der wohl bleibt, wenn ich das noch richtig mitbekommen habe, aber das weiß ich auch nicht so genau. Mal schauen, was meine Bezugspflegen machen (wir haben ein neues Dokusystem und ich wette, dass meine PDL den rosa Reiter wieder hochgezogen hat, obwohl ich vor meinem Urlaub alles noch bearbeitet habe).

Gerade höre ich Musik, die Band kenne ich wahrlich schon eine Weile, aber gerade habe ich einen Ohrwurm eines bestimmten Liedes.


Ach und davor habe ich den besten "Kinderfilm" aller Zeiten gesehen. Ich habe den Film jetzt schon seit Ewigkeiten gesucht und immer wenn ich Freunde danach gefragt haben, dachten die ich wäre bescheuert, wenn ich meinte, dass in dem Film, Menschen auf Rädern durch die Gegend fuhren, sie hatten jeweils zwei statt der Hände und zwei statt der Füße. Heute habe ich den Film endlich finden können und mir direkt angesehen.
"Oz - Eine fantastische Welt (1985).. Ich weiß der Film ist steinalt, aber ich finde er ist absolut der beste Film über Oz, den es gibt. Ich bin 24 und liebe den Film. Gut, dass muss nichts heißen, dennoch nur empfehlenswert. Auf Amazon habe ich ihn auch bereits entdeckt und ich werde ihn mir auf alle Fälle kaufen!!

MfG

P.S.: Rock am Ring war schweinegeil!!

6/06/2013

\m/ Rock am Ring 2013 \m/

Morgen geht es wieder los. Der Großteil unserer Gruppe ist bereits dort vor Ort seit zwei Tagen und haben wie immer alles aufgebaut. Ich hingegen muss heute noch arbeiten, morgen mein Auto in die Werkstatt bringen und ein Kumpel hat noch Uni heute und morgen, deswegen werden wir beide die letzten sein, die ankommen werden, aber es wird bereits alles aufgebaut sein. Hat schon ein bisschen was von Luxus, wenn man es so nennen kann. Mein Zeug ist gepackt, wird dann morgen bei meinem Fahrer ins Auto geschmissen und los geht's!

Am meisten freue ich mich auf Sonntag, wenn ich mir den Auftritt von Five Finger Death Punch ansehen kann, schließlich gehen die Jungs mit Avenged Sevenfold auf Tour, da kann ich mich schon vorher von deren Qualitäten überzeugen!

\m/ bis Montag!

MfG